BW Westfalia Langenbochum und Trainer Nassir Malyar haben auf den Test gegen Sinsen verzichtet. 
+
BW Westfalia Langenbochum und Trainer Nassir Malyar haben auf den Test gegen Sinsen verzichtet. 

Fußball

Testspiel abgesagt: Darum will BWW Langenbochum nicht gegen TuS 05 Sinsen spielen 

  • Thomas Braucks
    vonThomas Braucks
    schließen

Die Partie BWW Langenbochum gegen TuS 05 Sinsen wäre sicher einer der fußballerischen Höhepunkte des Testspiel-Wochenendes geworden. Die Hertener haben aber aber abgesagt. 

  • BW Westfalia Langenbochum sagt das für Samstag geplante Testspiel gegen TuS 05 Sinsen aus Sorge vor Corona ab. 
  • Beim TuS 05 Sinsen wurden zuletzt vier Spieler der zweiten Mannschaft (Kreisliga A) positiv getestet. 
  • Langenbochum spielt am Sonntag in Datteln beim SV Borussia Ahsen. 

Landesliga 3 gegen Westfalenliga 1: Es gibt sicher unattraktivere Testspiele als die Partie zwischen BW Westfalia Langenbochum und dem TuS 05 Sinsen. Nur: Der Gastgeber hat die für diesen Samstag geplante Begegnung abgesagt. Aus Sorge vor Corona. Dass vier Spieler der 2. Mannschaft des TuS 05 Sinsen positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, hat sich selbstverständlich auch im Hertener Norden herumgesprochen. Die Nachrichten lösten dort offenbar eine lebhafte Diskussion aus. 

Absage ist eine gemeinsame Entscheidung 

Kicken gegen Sinsen 1: ja oder nein? Am Ende, so Langenbochums Pressesprecher Steven Fischer hätten Vorstand, Trainer und Mannschaft der „eine gemeinsame Entscheidung getroffen“. Nämlich die, das Spiel abzusagen. Man wolle eben kein unnötiges Risiko eingehen. Ganz ohne Fußball müssen Trainer Nassir Malyar und seine Landesliga-Kicker nicht auskommen: Für Sonntag hatte sich der Klub ohnehin mit A-Kreisligist Borussia Ahsen zum Test verabredet. 

Test in Ahsen am Sonntag findet statt

Das Spiel auf der Sportanlage Gerneberg soll um 15 Uhr angepfiffen werden. Michael Schrank, der Trainer des TuS 05 Sinsen (Foto rechts), nimmt den Langenbochumern die Absage nicht krumm. „Die aktuelle Lage ist für alle Vereine nicht einfach. Da muss man für eine solche Entscheidung Verständnis haben. Und vielleicht ist das ja auch gar nicht so falsch.“ 

Sinsens Trainer Schrank zeigt Verständnis 

Bei den aktuellen Temperaturen kommt dem Fußballlehrer der Ausfall sogar gelegen. Statt um 15.30 Uhr bei wohl mehr als 35 Grad im Hertener Sportzentrum Nord 90 Minuten zu bestreiten, verordnet Schrank seiner Mannschaft eine Trainingseinheit. Am Samstagmorgen um 10 Uhr. „Wir werden im taktischen Bereich arbeiten. Da gibt es genug zu tun.“ Das nächste Testspiel bestreitet der Westfalenligist am Sonntag, 16. August, gegen die TSG Dülmen.

Beim TuS 05 Sinsen wurden vier Spieler der zweiten Mannschaft positiv auf Corona gestetet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FC Marl souverän, kein Sieger im Recklinghäuser Stadtduell - so lief der vierte Spieltag in der Bezirksliga 14
FC Marl souverän, kein Sieger im Recklinghäuser Stadtduell - so lief der vierte Spieltag in der Bezirksliga 14
FC Marl souverän, kein Sieger im Recklinghäuser Stadtduell - so lief der vierte Spieltag in der Bezirksliga 14
Eintrachts Drittvertretung holt Volleyball-Kreispokal
Eintrachts Drittvertretung holt Volleyball-Kreispokal
Live-Ticker zum Nachlesen: Das sind die Ergebnisse von den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Live-Ticker zum Nachlesen: Das sind die Ergebnisse von den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
Live-Ticker zum Nachlesen: Das sind die Ergebnisse von den Fußballplätzen im Kreis Recklinghausen
SF Stuckenbusch präsentieren Neuzugänge
SF Stuckenbusch präsentieren Neuzugänge
SF Stuckenbusch präsentieren Neuzugänge
Fußball: Lavesum mit Glück zum 0:0
Fußball: Lavesum mit Glück zum 0:0

Kommentare