+
Gibt sein Amt bei der Hülser U17 auf und übernimmt die erste Mannschaft: Oliver Ridder.

Fußball

TSV Marl-Hüls: Oliver Ridder übernimmt

  • schließen

MARL - Einen Tag nach dem frühen Aus beim Mitternachtscup in Herten ging beim TSV Marl-Hüls alles ganz schnell: Der Westfalenligist hat einen neuen Trainer für seine erste Mannschaft präsentiert. Der kommt aus dem Klub.

Nicht die als Favoriten gehandelten Wolfgang Korb oder Karsten Quante übernehmen – neuer Trainer beim TSV Marl-Hüls wird Oliver Ridder. Der Waltroper gibt sein Amt als Trainer der Hülser U17-Junioren in der Westfalenliga auf und betreut ab sofort die erste Mannschaft. Am Sonntag traf sich der 36-Jährige mit dem TSV-Vorsitzenden Udo Lichtenstein und Jugendleiter Sebastian Nowak. „Wir sind uns schnell einig geworden“, sagte Ridder auf Nachfrage. „Ich freue mich, dass der Verein mir das Vertrauen schenkt. Für mich ist das eine spannende Aufgabe.“ Eine der ersten Amtshandlungen des neuen Coaches, der Anfang 2019 seine A-Lizenz erwerben will: Ridder hat den Trainingsstart beim Tabellenvorletzten der Westfalenliga 2 um einen Tag vorgezogen. Die Hülser nehmen bereits am 2. Januar die Vorbereitung auf: „Wir können jede Trainingseinheit gut gebrauchen.“ Vor zwei Wochen hatte der TSV Marl-Hüls Trainer Werner Kasper und dessen Assistenten Ozan Yilmaz von ihren Aufgaben entbunden. Seitdem war der Klub auf Suche nach einem neuen Übungsleiter für die erste Mannschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare