+
Dribbelt ab sofort in Dortmund: Deniz Batman zieht es vom TuS Haltern zum TuS Bövinghausen. 

Fussball

TuS Haltern: Auch Batman geht

  • schließen

Nun ist es amtlich: Der ehemalige Erkenschwicker Deniz Batman verlässt Regionalligist TuS Haltern. Der 28-Jährige wechselt nach Dortmund – zum Tabellenzweiten der Landesliga 3, TuS Bövinghausen.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung.Der Verein ist ambitioniert und möchte aufsteigen. Das hat mich in den Gesprächen überzeugt“, sagt der offensive Mittelfeldspieler.

Weil Batman noch Vertrag beim TuS besitzt, kann der Regionalligist eine Ablöse fordern. „Wir haben uns geeinigt“, sagt der Sportliche Leiter Sascha Kopschina. „Über die Details haben wir Stillschweigen vereinbart.“ Erst am Montag hatte der TuS die Abgänge von Lars Pöhlker, Nico Wolters und Jan Friedrich gemeldet

Neuer Job, neuer Verein

Zum 1. Januar hat Deniz Batman, der in Oberhausen wohnt, seinen Job gewechselt. Er arbeitet nun für einen großen Finanzdienstleister in Essen. Das Thema Fußball begleitet ihn auch im neuen Arbeitsumfeld. Direktionsleiter ist der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Jürgen Jansen. Viele Arbeitskollegen seien Fußballer, darunter auch Ex-Profi Sascha Dum (ehemals Bayer Leverkusen). „Es herrscht ein tolles Arbeitsklima“, sagt Deniz Batman. 

2016 war der Offensivspieler mit einer Reihe von Mannschaftskollegen wie Stefan Oerterer, Nils Eisen, Christoph Kasak oder Lukas Opiola vom damaligen Oberligisten SpVgg Erkenschwick zum TuS gewechselt. Der stieg prompt in die Oberliga auf und zwei Jahre später in die Regionalliga West. 

„Das war eine schöne und erfolgreiche Zeit“ 

„Natürlich war das eine sehr schöne und erfolgreiche Zeit. Daher blicke ich auch sehr positiv auf die Tage beim TuS Haltern zurück“, sagt Batman. Dem Aufwand beim Regionalligisten hätte er künftig aufgrund seines Jobs vermutlich kaum noch gerecht werden können. 

„Beim TuS Bövinghausen möchte ich gern wieder eine tragende Rolle einnehmen und einfach Spaß haben“, sagt der 28-Jährige. Sportlich könnte die Rechnung wohl aufgehen: Die Dortmunder haben gerade mächtig aufgerüstet und dürften in ihrer Klasse ein paar Spiele mehr gewinnen als „Underdog“ TuS Haltern in der Regionalliga West.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Auch Mitte Juni keine Freigabe - WSA: "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass..."
Auch Mitte Juni keine Freigabe - WSA: "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass..."
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Schlachthofbrücke ist wieder freigegeben - das sind die Folgen für den Busverkehr
Schlachthofbrücke ist wieder freigegeben - das sind die Folgen für den Busverkehr

Kommentare