Robin Wichert von Borussia Ahsen II erzielte im Verlauf des Turniers bereits drei Treffer.
+
Robin Wichert von Borussia Ahsen II erzielte im Verlauf des Turniers bereits drei Treffer.

Fußball-Stadtmeisterschaft in Datteln

Halbfinal- und Finaltag steigt in Ahsen

  • Peter Koopmann
    vonPeter Koopmann
    schließen

Bei der Fußball-Stadtmeisterschaft in Datteln fällt am Samstag die Entscheidung. Warum seine Mannschaft nur verlieren kann, sagt Marcel Peters, Trainer von Titelverteidiger SV Borussia Ahsen I.

In der Vorschlussrunde treffen bei Gastgeber Borussia Ahsen zunächst die DJK SF Datteln und SW Meckinghoven (15 Uhr) aufeinander. Anschließend steht das vereinsinterne Duell zwischen Borussia Ahsen I und Ahsen II auf dem Programm (16 Uhr). Die beiden Sieger bestreiten um 17 Uhr das Endspiel.

Die DJK Sportfreunde hatte sich am Dienstag in der Gruppe A souverän durchgesetzt, doch für das Trainergespann Klaus Reichardt/Andreas Künzel ist klar: „Gegen Meckinghoven können wir nur überraschen.“ Für Reichardt schlüpft der A-Ligist ganz klar in die Favoritenrolle, zumal die Sportfreunde am Freitagabend  noch ein Testspiel gegen den TuS 05 Sinsen II bestritten. „Dort werden aber einige Spieler geschont“, kündigte Reichardt am Nachmittag an, „gegen Meckinghoven wollen wir in der stärksten Aufstellung antreten. Und wenn wir eine Leistung abliefern wie gegen Horneburg, müssen wir uns nicht fürchten.“

Olaf Senking mit der Leistung nicht zufrieden

Meckinghovens Trainer Olaf Senking war mit der Vorstellung seines Teams in der Gruppenphase am Donnerstag nicht zufrieden: „Beim 2:1-Sieg gegen Kültürspor haben wir den Gegner nicht im Griff gehabt, beim 0:2 gegen Ahsen haben wir zu viele Fehler gemacht.“ Zudem verletzte sich Tom Judwerschat und wird ausfallen. „Trotz unserer Personalsorgen, wollen wir ins Finale kommen“, sagt er.

 „Wir können nur verlieren“, sagt Marcel Peters, Coach der Ahsener Erstvertretung, vor der Partie gegen Borussia II. Begeistert ist er nicht, im Halbfinale gegen die Truppe von Willi Kroos antreten zu müssen. „Um ihr aus dem Weg zu gehen, hätten wir aber gegen Meckinghoven nicht gewinnen dürfen – und als Fußballer willst du immer gewinnen.“ Er hat allergrößten Respekt vor der zweite Mannschaft: „Willi hat eine tolle Truppe zusammengestellt, die in der kommenden Saison um den Titel in der Kreisliga C mitspielen wird“, ist er überzeugt.“ Dass es heute eine hitzige Partie werden wird, glaubt Peters nicht: „Die Spieler sino90d ja alle miteinander befreundet. Wichtig ist, dass sich niemand verletzt.“

Was bisher geschah: Die Vorrundenspiele der Gruppe A

Die Vorrundenspiele der Gruppe B

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare