+
Maurizio Fenu erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer. (Archivbild)

Fußball - Testspiel

Sinsen unterliegt Brünninghausen 1:2

  • schließen

MARL/DORTMUND - Testspielniederlage für den TuS 05 Sinsen: Am Dienstagabend verlor der Westfalenligist beim Oberligisten FC Brünninghausen mit 1:3 (0:2).

Elf Spieler raus, elf Spieler rein: Trainer Toni Kotziampassis hatte seine Mannschaft im Vergleich zum 0:1 bei Niederrheinligist VfB Homberg am Sonntag gründlich umgebaut. Sinsens neuformierte Elf hatte die erste Großchance des Spiels: Robin Köhler scheiterte auf Flanke von Marco Kampmann an Torhüter Alisic.

Im Anschluss leisteten sich die Gäste allerdings einige Unsicherheiten, der Tabellenelfte der Oberliga Westfalen nutzte das und kam durch Kontertreffer von Robin Gallus (10.) und Arif Et (24.) zu einer 2:0-Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit tauschte Trainer Kotziampassis nach und nach sein Personal, der TuS 05 wurden stärker und kam in der 48. Minute durch einen strammen Linksschuss von Maurizio Fenu zum Anschluss. Fünf Minuten später allerdings stellte Brünninghausen den alten Abstand wieder her - 3:1. Dabei blieb’s. Immerhin: Mit der Vorstellung in Hälfte zwei konnten die Sinsener zufrieden sein.

Am Mittwoch, 30. Januar, ist der TuS 05 bei Niederrheinligist ETB SW Essen und seinem Marler Trainer Manfred Wölpper am Ball (Kunstrasenplatz Krausen Bäumchen, Rellinghauser Straße, 19.15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare