Der Ball liegt bereit. Doch noch warten Vereine ab, bis der Verband den Starttermin der neuen Saison festlegt.
+
Der Ball liegt bereit. Doch noch warten Vereine ab, bis der Verband den Starttermin der neuen Saison festlegt.

Fußball

"Jetzt macht es noch keinen Sinn" - Klubs haben zunächst nur vage Testspielpläne

  • Meike Holz
    vonMeike Holz
    schließen
  • Peter Koopmann
    Peter Koopmann
    schließen

Vereine  aus dem Kreis Reckinghausen reagieren verhalten auf die Meldung des Verbandes, dass Testspiele der Senioren wieder erlaubt sind. Denn  noch steht nicht genau fest, wann die Saiosn startet.

  • Westdeutscher Fußball-Verband erlaubt Freunschaftsspiele bei den Senioren
  • Trainer sind untereinander in Kontakt, Termine sind aber noch nicht offiziell
  • Viele rechnen mit Saisonstart ab Mitte Septemnber

Der Ball darf wieder rollen. Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat nach den jüngsten Lockerungen der Landespolitik erlaubt, dass Senioren seit dieser Woche – Junioren ab dem 1. Juli – wieder Freundschaftsspiele bestreiten dürfen.

Die Freude darüber ist bei Mannschaftsvertretern in der Region verhalten. Ihr Tenor: Solange nicht feststeht, wann die Saison 2020/2021 überhaupt beginnen wird, macht es noch keinen Sinn, die Trainingsintensität hochzufahren. Daher bleibt es vielerorts bei lockeren Einheiten.

"Ins Blaue hinein" will man bei der SG Suderwich nicht planen, auch wenn "die Jungs gern spielen würden. Wir brauchen einen Fixpunkt", sagt Christoph Meyer, der den Recklinghäuser Bezirksligisten trainiert. Dem pflichtet Peter Schönfeldt, Co-Trainer des A-Kreisligisten FC Leusberg bei. Mit dem neuen Teamchef Maurice Kühn hat er längst einen Vorbereitungsplan mit sechs intensiven Trainingswochen und einigen Testspielen. "Wir warten nur auf eine Nachricht des Verbandes", erklärt Schönfeldt.

Warten auf weitere Lockerungen

Stand jetzt machen für den Recklinghäuser Testspiele auch aufgrund der strengen Hygiene-Auflagen noch keinen Sinn "Wir warten noch weitere Lockerungen ab", sagt Schönfeldt. So sieht es auch Özcan Ermek, Trainer der Spvgg. 95/08 Recklinghausen, auch wenn der B-Kreisligist am 26. Juli bei der SG Herne II gastieren wird.

"Das haben wir schon vor Wochen ausgemacht." Mehr als das Vorspiel für den Test der SG-Senioren I gegen Westfalia Herne ist aber konkret nicht geplant. Eine Vorfreude auf das erste Spiel nach Monaten verspürt Özkan Ermek nicht. Vielmehr bereiten ihm die zuletzt wieder steigenden Infektionszahlen Sorgen."Wer weiß, wie es in zwei Wochen aussieht."

Zu wenig Spieler zugelassen

Der 95/08-Trainer würde zudem eine Änderung derBegrenzung auf 30 Sportler begrüßen. Mit Blick auf die maximale Zuschauerzahl regt er an, insgesamt 130 Personen auf die Sportanlage zuzulassen. Denn nur 15 Fußballer nominieren zu können, mache keinen sind. In Testspielen wollen Trainer vieles ausprobieren und daher auchhäufiger wechseln.

Ins gleiche Horn bläst auch Christoph Meyer. "Ich kann doch zehn Spieler meiner Mannschaft nicht außen vor lassen", sagt der Suderwicher Trainer.

Saisonstart im September?

Auch beim FC 96 Recklinghausen istGeduld das Gebot der Stunde. Pascal Kötzsch, Spielertrainer des A-Kreisligisten, hat längst einen Vorbereitungsplan in der Schublade griffbereit. "Die Termine sind aber noch nicht fix." Es gebe nur "vage Termine im August", erklärt der neue Teamchef. Weil die Fußballer noch nicht wissen, auf welchen Tag X sie sich vorbereiten sollen. "Ich gehe von Mitte September aus", sagt Kötzsch und wird in diesem Punkt von vielen Trainerkollegen bestätigt.

Die ersten konkreten Termine stehen schon beim Bezirksligisten Teutonia SuS Waltrop. "Wir spielen am 16. Juli bei RW Erkenschwick und am 19. Juli gegen den TuS 05 Sinsen", sagt Trainer Tim Braun. Im Juli seien noch einige Anfragen offen, für den August habe man schon mehrere Testspielgegner sicher. "Einige Termine haben wir sofort klargemacht, als das Okay kam", sagt er.

Waltroper Test-Derby am 9. August

Bezirksliga-Aufsteiger VfB Waltrop hat ebenfalls den ersten Termin fest. "Am 9. August spielen wir gegen Teutonia SuS Waltrop II", kündigt Coach Yükel Özdemir an, "ein paar andere haben wir noch in Vorbereitung."

Ein bisschen trainiert wird bei SW Meckinghoven. "Das werden wir noch zwei Wochen lang machen, eine kleine Pause einlegen und dann mit der Vorbereitung anfangen", meint Trainer Olaf Senking. Erst dann werde man auch Testspiele bestreiten.

Borussia Ahsen  ist seit vier Wochen am Ball

Bereits seit vier Wochen ist A-Kreisliga-Konkurrent SV Borussia Ahsen im Training. "Testspiele werden wir erst im August bestreiten", sagt Trainer Marcel Peters. Einige Anfragen habe es gegeben, bestätigt er, aber: "Mit den Einschränkungen ist es für uns zu kompliziert. Wir spielen gegen uns selbst: Mit elf gegen elf über den ganzen Platz."

Keine Testspiele absolviert vorläufig RW Erkenschwick, denn noch wird der Trainingsplan ausgearbeitet, ehe es in zwei Wochen losgeht.

Auch beim FC 26 Erkenschwick hält man die Füße noch still. "Einige Anfragen hat es gegeben", bestätigt Trainer Andreas Klemm, "doch will wollen erst noch einmal abwarten." Er gesteht aber auch: "Meine Jungs sind heiß aufs Pöhlen."

VfB Hüls legt kurze Pause ein

Beim VfB Hüls wurde schon trainiert, nun ist erst einmal bis zuum 10. Juli Pause. Für Ende des Monats sind die ersten Freundschaftsspiele dann geplant.

"Wir wollen gerne wieder spielen", sagt Henry Schoemacher, Coach des SC Marl-Hamm, "aber erst einmal muss unser 2. Vorsitzender Jan Achtelik genau die Hygiene-Vorschriften durchlesen."

Der Fußballkreis Dortmund fährt eine andere Linie: Dort sind Testspiele noch nicht erlaubt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl wieder rückläufig
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl wieder rückläufig
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue

Kommentare