+
Toni Kotziampassis steigt mit dem TuS 05 Sinsen ins Testspielprogramm ein.

Fußball - Westfalenliga

Strammes Programm für den TuS 05

  • schließen

MARL - Ein Bezirksligist, drei Landesligisten und mit TuS Ennepetal, ETB SW Essen und Rot-Weiss Ahlen immerhin drei Oberligisten: Das Testspiel-Programm des TuS 05 Sinsen kann sich sehen lassen. Der Westfalenliga-Spitzenreiter will Neues probieren und gefordert werden.

„Wir haben das bewusst so gewählt“, sagt Trainer Toni Kotziampassis. „Vor allem die Oberligisten sind sehr robuste Mannschaften. Die bieten einen Vorgeschmack auf das, was uns in der Rückrunde erwartet.“ Dort wird der TuS 05 der von allen gejagte Klub sein, dem so mancher mit Härte den Schneid abzukaufen versucht.

An diesem Sonntag ist zunächst einmal Landesligist SSV Buer auf der Bezirkssportanlage zu Gast, der neue Klub des Ex-Sinseners Michael Zoladz. Personelle Sorgen hat der TuS 05 nicht, fast der komplette Kader steht bereit. Auch Winter-Neuzugang Jakob Helfer wird gegen Buer eine Halbzeit lang auflaufen.

Die Position ist klar: Toni Kotziampassis sieht den ehemaligen Kapitän von Rot-Weiß Oberhausens U19, der sich bei Westfalia Herne nicht zurecht fand, als Abwehrspieler.

TuS 05 Sinsen - SSV Buer; So., 15 Uhr – Bezirkssportanlage Obersinsen.

„Jakob kann auch Sechser, aber in der Innenverteidigung haben wir besonders Bedarf“, sagt der Sinsener Trainer. „Er passt nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich zu uns. Jetzt kann er sich zeigen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?

Kommentare