Fußball: A-Junioren-Westfalenliga

Erfolgsserie der U19 des TuS Haltern ist gerissen

Seit dem 25. Februar 2018 waren die A-Jugend-Fußballer des TuS Haltern in den Pflichtspielen ligaübergreifend ungeschlagen, zumindest bis Sonntag.

Am Wochenende kassierte das Team der Trainer Christoph Metzelder und Timo Ostdorf eine 1:2-Pleite gegen den Hombrucher SV. "Die Niederlage nehme ich auf meine Kappe", sagte Ostdorf.

Landesliga, A-Junioren

TuS Haltern - Hombrucher SV

1:2 (1:0)

In den vergangenen Heimspielen konnten die Halterner eine Erfolgsserie starten. "Seit 386 Tagen waren wir in der Liga zu Hause unbesiegt", sagt Ostdorf. "Das habe ich dem Team vor dem Spiel gesagt. Daher nehme ich das Spiel auf meine Kappe", erklärt er.

Das Aufeinandertreffen gegen die Dortmunder habe ihm und seiner Mannschaft "richtig Spaß gemacht. Die Zuschauer haben ein geiles Topspiel gesehen", sagte Ostdorf.

Nach einem Standard von Jeremy Njumbe und dem anschließenden Kopfballtreffer von Nick Schorn gingen die Halterner mit 1:0 in Führung (29.). "Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt", sagte der Halterner Trainer. Mit dem Pausenpfiff dann kassierten die Gastgeber den Ausgleich: Njumbe foulte einen Hombrucher im Strafraum, Hiran Ahmed verwandelte (45.+2). "Der Strafstoß war berechtigt, da war Jeremy zu wild", erklärte Ostdorf.

Nach Wiederanpfiff sahen die Zuschauer ein Duell "mit offenem Visier". Allerdings gelang nur noch den Gästen ein weiterer Treffer. Groß ist der Frust beim TuS nach der Niederlage allerdings nicht. "Ergebnisunabhängig sind wir sehr zufrieden", bilanzierte Ostdorf. "Wir haben gesehen, dass wir mithalten können."

Durch den Erfolg bleibt Hombruch dem Tabellenführer aus Lippstadt weiter auf den Fersen. Beide Teams sind punktgleich (12). Der TuS rangiert mit neun Punkten auf Rang vier.

Am Mittwochnachmittag sind die Halterner im Kreispokal bei der SG Borken (Kreisliga A) gefordert. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr (Feldmark 5, Borken).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben

Kommentare