Fußball: Bezirksliga

Der SV Lippramsdorf kassiert zum Start nach der Winterpause eine 0:4-Niederlage

Der LSV startet mit einer Niederlage aus der Winterpause: Beim TuS Wüllen setzte es eine 0:4-Pleite für Lippramsdorf. Einen Vorwurf machte LSV-Trainer Hellekamp seinem Team aber nicht.

Bezirksliga

TuS Wüllen - LSV

4:0 (1:0)

"Ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen. Es hat heute einfach nicht sollen sein", sagte LSV-Trainer Michael Hellekamp. Allerdings hatten die ersten 45 Minuten am Freitagabend keine Höhepunkte vor den Toren der Teams zu bieten. Torjäger Hendrik Kleinefeld blieb bei den Gästen zunächst auf der Bank. Die Verteidiger Christian Drees und Stefan Schild fehlten verletzt, dafür verstärkte Tim Kallwey wieder die Abwehr des LSV. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit sorgte Leo Vortkamp für den 1:0-Halbzeitstand.

"Jeder Schuss war ein Treffer"

Nach dem Wechsel nutzten die Platzherren ihre Chancen effektiv. Stefan Gosling erhöhte auf 2:0. "Zu diesem Zeitpunkt war jeder Schuss ein Treffer", sagte Hellekamp. Trotzdem hatte der LSV durch einen Lattenschuss von Robin Joemann und einer Chance von Julian Röer noch Möglichkeiten zum Torerfolg.

Die weiteren Treffer von Rainer Hackenfort und Paul Vortkamp sorgten letztendlich für einen 4:0-Sieg der Gastgeber. "Wir haben heute dumme Fehler gemacht. Das Ergebnis fällt aber um zwei Tore zu hoch aus", bilanzierte Hellekamp.

LSV: Niehaus - Vierhaus, Schemmer (52. Kleinefeld), Berg, Joemann (81. Eßling), Kallwey, Dewert (52. L. Hardegen), Zernahle, Röer, N. Hardegen, Brambrink.

Tore: 1:0 L. Vortkamp (45.+1), 2:0 Gosling (57.), 3:0 Hackenfort (79.), 4:0 P. Vortkamp (80.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare