Fußball: Bezirksliga

Der TuS II marschiert weiter durch die Bezirksliga: 5:0 in Reken

Tobias Becker und Julian Göcke treffen beim 5:0-Erfolg der Halterner in Reken doppelt. Halterns Trainer Marek Swiatkowski war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden.

Es kommt nicht so häufig vor, dass der Übungsleiter der U23 des TuS Haltern so von seinen Jungs schwärmt wie nach der Begegnung mit SC Reken. Immer fand er Kritik, was zu verbessern ist. Diesmal war Marek Swiatkowski hochzufrieden.

Bezirksliga

SC Reken - TuS Haltern II

0:4 (0:5)

Taktisch begann Haltern mit einer Dreierkette, was dann den gewünschten Effekt hatte und Druck in das Angriffsspiel brachte. So war es gewünscht.

Nach zwölf Minuten bereitete Noah Schulz mit einer tollen Einzelleistung den ersten Treffer zur Führung vor, Tobias Becker vollendete. Der TuS blieb am Drücker und verpasste durch Roman Humenscheimer zu erhöhen, was dann aber Patrick Brinkert gelang. An der Vorarbeit war wieder Noah Schulz beteiligt (2:0/23.).

Reken hatte dem nichts entgegenzusetzen und so gelang dem Torjäger Julian Göcke sein erster Treffer nach Vorlage von Humenscheimer. Mit dem Halbzeitpfiff baute Tobias Becker den Vorsprung auf ein 4:0 aus (45.). Nach der Pause wollte das Trainerteam einiges ausprobieren. Das System stellten sie um auf 4-4-2 und Ziel war es, die Angriffe gezielter anzugehen.

Kaiser mit GroßchanceIn den fünf bis zehn Minuten, die die Mannschaft für diese Umstellung brauchte, nutzten die Gastgeber für ihre ersten guten Torszenen, doch am Ende spielten die Jungs aus der Seestadt ihr Spiel konsequent zu Ende. Der eingewechselte David Kaiser ließ noch eine Großchance liegen (83.), doch kurz vor dem Spielende krönte Julian Göcke seine gute Leistung mit seinem zweiten Treffer. Somit bleit die U23 auf dem ersten Tabellenplatz.

TuS: Rothkamm, Landewee, Becker, Pötter, Sandkühler (46, Abendroth), Göcke, Anhuth, Humenscheimer (65. Knoblich), Keller, Schulz (71. Kaiser), Brinkert. Tore: 0:1,0:4 Becker (12.,45.), 0:2 Brinkert (23.), 0:3,0:5 Göcke (39.,88.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare