Fußball: Bezirksliga

TuS II startet mit einem Sieg gegen Vreden II

Haltern - Der erste Schritt ist getan: Die U23 des TuS Haltern eröffnet die neue Saison mit einem 3:1-Sieg gegen die U23 der Spvgg. Vreden.

Mann des Tages war zweifelsohne Paul Keller, der alle drei Tore für die Hausherren erzielte und sein Team auf Platz zwei der Tabelle schoss.

Bezirksliga 11

TuS II - Vreden II

3:1 (2:0)

Bereits nach 10 Spielminuten zeigte Keller seine fußballerischen Qualitäten, als er über den Gäste-Torhüter Daniel Siehoff das Leder in die lange Ecke schlenzte. Drei Minuten später blieb Neuzugang Lutz Reydt freistehend am Keeper hängen.

Für das Halterner Tor wurde es im ersten Abschnitt kaum gefährlich, was einmal an der sicheren Abwehr um Robin Pötter lag, aber auch an den harmlosen Gästen. Nächster Aufreger war dann ein Foul von Hendrik Nünning an Julian Göcke, was der Schiedsrichter sofort zum Strafstoß ahndete. Paul Keller verwandelte ihn sicher (35.).

Mit 2:0 wechselten beide die Seiten. Es dauerte nicht lange, ehe Patrick Brinkert, der sich immer wieder ins Angriffsspiel einschaltete, auf Paul Keller passte und der seinen dritten Treffer erzielte.

NachlässigkeitenOb aufgrund dieser klaren Führung die Jungs die Zügel ein wenig schleifen ließen, könnte einige Nachlässigkeiten erklären. Besonders, als der sonst zuverlässige Oliver Quinkenstein einen Zweikampf mit Vredens Kapitän Hendrik Brügging verlor und das Produkt der Anschlusstreffer von Pascal Leifkes wurde (1:3).

In dieser Phase hätte ein weiterer möglicher Anschlusstreffer noch einmal richtig Druck auf die Hausherren aufgebaut und Trainer Marek Swiatkowski wurde immer lauter an der Seitenlinie. Er war unzufrieden, weil seine Mannschaft vom klaren Spiel abkam. Trotzdem gelang es dem Aufsteiger aus Vreden nicht mehr, in den Schlussminuten den TuS Haltern nochmal in Gefahr zu bringen.

TuS II: Rothkamm, Landewee, Reydt (58. Jallow), Becker, Pötter, Sandkühler, Göcke (83. Schulz), Anhuth (68. Goos), Quinkenstein, Keller, Brinkert.

Tore: 1:0, 2:0,3:0 Keller (10.,35.,56.), 3:1 Leifkes (70.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare