Fußball

Bonusspiel für den TuS Haltern gegen Bad Oeynhausen

Für die U23-Fußballer des TuS Haltern ist die Saison noch nicht beendet. Am Donnerstag treffen die Halterner in der ersten Runde der Aufstiegsrelegation auf Bad Oeynhausen.

Bezirksliga

TuS II - Bad Oeynhausen

Gespielt wird in Emsdetten (15 Uhr, Grevener Damm 141). Der Halterner Gegner hatte bereits mit neun Punkten Vorsprung die Tabelle angeführt. Obwohl die Mannschaft in der ganzen Saison nur einmal verloren hat, sind letztlich zu viel Unentschieden, vor allem gegen Teams aus der unteren Tabellenregion, verantwortlich, dass der Widersacher TuS Bruchmühlen im letzten Saisonspiel mit einem Sieg an Oeynhausen vorbeiziehen konnte. In dieser Begegnung lief alles schief für den Gastgeber. Neben unzähligen vergebenen Tormöglichkeiten gab es ein Eigentor durch Fabian Richter und eine Gelb-Rote Karte für Torhüter Mirko Göhner, der seiner Elf im Relegationsspiel gegen Haltern fehlen wird. FC-Sportdirektor Hartmut Vogt sprach sogar von einem Super-Gau.

"Manchmal sah es so aus, als fehle die Ernsthaftigkeit bei den Jungs," sagte Vogt.

Diese Gemütsverfassung des Gegners wiederum könnte für die Halterner ein kleines Plus bedeuten, zumal sie sich im letzten Meisterschaftsspiel mit einem Kantersieg (7:0) gegen den FC Epe eine Menge Selbstvertrauen holten.

"Das Team hat sehr gut trainiert"

Wichtig ist es für den TuS, die schnellen Stürmer der Oeynhausener in den Griff zu bekommen. Besonders Torjäger Hashem Celik und Timo Mühlmeier sind Unruheherde.

Halterns Trainer Marek Swiatkowski stehen Julian Göcke (Urlaub), Christoph Goos (verletzt) und Jonah Sandkühler (Gelbsperre) nicht zur Verfügung. "Das verbleibende Team hat sehr gut trainiert, bei einer guten Stimmung", sagte Swiatkowski. "Genau so möchte ich das auch der Mannschaft rüberbringen, dass sie das und mögliche weitere Spiele als Bonus sieht, ganz ohne Druck."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
Verrückte Irrfahrt im Sauerland, Arbeiter stürzt in die Tiefe, weiter Ärger um neuen VRR-Fahrplan
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache

Kommentare