+
Trainer Magnus Niemöller glaubt nicht an ein baldiges Mannschaftstraining.

Fußball

Zurück ins "Home Office": TuS Haltern nimmt das "Training" wieder auf

  • schließen
  • Kevin Korte
    schließen

Ursprünglich wäre am Karsamstag die U23 des FC Schalke 04 Gegner gewesen. Durch die Corona-Krise konnte Trainer Magnus Niemöller den Spielern des TuS Haltern ein paar freie Tage spendieren.

  • Regionalligist TuS Haltern nimmt "Training" wieder auf
  • Spieler absolvieren individuelles Programm
  • Trainer Niemöller glaubt nicht an baldiges Mannschaftstraining 

Die großzügige Geste fiel dem Trainer des Regionalligisten TuS Haltern nicht schwer: Magnus Niemöller hatte seiner Mannschaft über die Ostertage frei gegeben. Wann jedoch das nächste Pflichtspiel in der laufenden Saison stattfindet, wenn es denn überhaupt noch eins gibt, liegt schließlich in den Sternen.

Spätestens am Dienstag ist aber Schluss mit Faulenzen. Dann werden die Halterner Kicker auf dem Handy den Trainingsplan für 16. Kalenderwoche des Jahres vorfinden. Solange die Saison wegen der Corona-Krise – seit ziemlich genau einem Monat ruht schon der Spielbetrieb – nicht offiziell abgebrochen ist, bleibt es auch beim TuS Haltern bei einem Fitness-Programm im „Home-Office“. Niemöller: „Sollte wider Erwarten doch ein gemeinsames Training möglich sein, sind körperlich die Grundlagen da.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare