Fußball

Letztes Hallenturnier vor dem Vorbereitungsstart

Haltern - FUSSBALL: Für den Oberligisten TuS Haltern steht am Samstag das letzte Hallenturnier des Winters an. Der wichtigere Termin ist aber am Sonntag.

Für den Fußball-Oberligisten TuS Haltern bedeutet die Teilnahme am 21. Vest Cup des FC Recklinghausen am Samstag den Abschluss der Hallensaison (Heinrich-Auge-Sporthalle (Theodor-Körner-Straße 35, 45661 Recklinghausen). Nach einem 5:2-Sieg im Finale im vergangenen Jahr geht das Team von Trainer Magnus Niemöller hier als Titelverteidiger an den Start. Am Sonntag startet das Oberliga-Team dann in die Vorbereitung auf den Rest der Fußballsaison 2017/18. "Der wichtigere Termin ist der am Sonntag", sagt Niemöller.

So steht am Samstag "der Spaßfaktor im Vordergrund", erklärt der Trainer, "auch wenn wir mit dem nötigen Ernst an die Sache gehen." In der Gruppe B treffen die Halterner - als einziger Oberligist des Turnieres - auf den SF Stuckenbuch (Bezirksliga), den FC/JS Hillerheide (Bezirksliga), die SG Castrop Rauxel (Bezirksliga) und den SV Hochlar 28 (Kreisliga A). In der Gruppe A treten an der Ausrichter FC Recklinghausen (Kreisliga B), BW Westfalia Langenbochum (Bezirksliga), Herta Recklinghausen (Kreisliga B), der FC Frohlinde (Landesliga) und der SV Vestia Disteln (Bezirksliga). Seinen Kader hat Niemöller für das Turnier am Samstag bereits zusammen: Im Tor steht - wie bereits beim Mitternachtscup in Herten - Rafael Hester. Hinzukommen die Feldspieler Robin Pötter, Jannis Scheuch, Cedric Vennemann, Dennis Drepper, Paul Keller, Julius Hölscher, Tim Forsmann und Chrisoph Kasak. Start des Turniers ist um 11 Uhr, das Finale soll um 17.50 Uhr stattfinden. "Das ist die letzte Ruhe, vor der Arbeit", sagt Niemöller, "die Jungs freuen sich auf die Halle".

Denn die Arbeit steht wieder ab Sonntag im Fokus, dann startet die Vorbereitung auf die Oberliga. Torjäger Stefan Oerterer wird es in der kommenden Woche zum Team stoßen, er weilt noch im Urlaub. In der Oberliga geht es dann voraussichtlich am 18. Februar mit dem Heimspiel gegen den FC Gütersloh weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare