Lukas Diericks von den Regionalliga-Fußballern des TuS Haltern verlässt am 7. März 2020 in Wuppertal verletzt den Platz.
+
Vorzeitiges Schichtende: Lukas Diericks (rechts), den linken Oberschenkel dick bandagiert, geht in Wuppertal bei Halbzeit in die Kabine.

Fußball

TuS Haltern: Zwei Verletzte und eine große Frage

  • Olaf Krimpmann
    vonOlaf Krimpmann
    schließen

Eine „anstrengende Woche“, wie Trainer Magnus Niemöller es formuliert, liegt hinter dem Regionalligisten TuS Haltern – deren Auswirkungen möglicherweise noch eine Weile andauern dürften.

Im Spiel beim Wuppertaler SV musste kurz vor der PauseLukas Diericks raus, der Kapitän hatte den linken Oberschenkel dick bandagiert. Diericks trug eine Zerrung davon. 

„Mindestens“, wie sein Trainer sagt, der zu Wochenbeginn noch aufs Ergebnis der ärztlichen Untersuchung wartete. Ähnliches galt für Julian Büscher, der im Zoo-Stadion zwar durchhielt (Spielbericht), aber am Sonntag über einen schmerzenden Fuß klagte. „Er kann kaum auftreten“, berichtet der Trainer.

Ohne Diericks und Büscher gegen RWO?

 Diericks und wohl auch Büscher werden am Sonntag im Regionalliga-Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen kaum auflaufen können – sofern das Spiel im Wattenscheider Lohrheide-Stadion angepfiffen wird. 

Sollten größere Sportveranstaltungen in NRW wegen der Coronavirus-Verdachtsfälle abgesagt werden, könnte auch das Spiel betroffen sein. Zwar weist Haltern einen Zuschauerschnitt von 914 auf und liegt damit knapp unter dem ins Gespräch gebrachten Maß von 1.000 – aber ob diese Grenze bis zum Wochenende Bestand haben wird, kann man natürlich auch in Haltern nicht abschätzen. 

Was passiert mit der Partie Aachen - 1. FC Köln II?

„Uns bleibt nur abzuwarten“, sagt Trainer Magnus Niemöller. Ein Fingerzeig könnte es Mittwoch geben: Dann steht in der Regionalliga West das Nachholspiel  Alemannia Aachen - 1. FC Köln II an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare