Fußball-Stadtmeisterschaft

TuS Haltern setzt sich deutlich gegen Lavesum durch

Sythen - Bis zur Halbzeit konnte der B-ligist aus Lavesum dem TuS Haltern aus der Bezirksliga am Mittwochabend Paroli bieten. Dann allerdings wurde es deutlich.

Gruppe B

Lavesum - TuS Haltern

0:5 (0:0)

Nach vier Minuten hatte Lavesums Marvin Polczinski das 1:0 für sein Team auf dem Fuß. Doch seinem Schuss fehlte die Kraft, Halterns Torwart Leonhard Backmann-Stockhofe hatte keine Probleme. Im Vergleich zu den vergangenen beiden Auftritten bei den Stadtmeisterschaften präsentierten sich die Lavesumer von Trainer Maik Dombrowicz körperlich stärker und motivierter.

Nach zehn Minuten dann eine Gelegenheit für den Bezirksligisten aus Haltern: Jonah Sandkühler flankte den Ball auf Baboucar Jallow, der setzte zum Fallrückzieher an, sein Schuss aber verfehlte das Gehäuse.

Auf der anderen Seite schickte Polczinski seinen Mitspieler Michael Kösters steil in den Strafraum. Kösters kam noch mit der Fußspitze an den Ball. Doch auch diesmal konnte Backmann-Stockhofe parieren (20.).

Der Bezirksligist hatte Mühe, sich durch die defensiven Lavesumer zu kombinieren, kam aber trotzdem zu Torchancen: Jallow nutzte seine Chance nicht (21.). "Das war eine reine Einstellungsfrage", sagte Halterns Trainer Marek Swiatkowski. Sein Gegenüber Maik Dombrowicz war mit den ersten 35 Minuten seiner Mannschaft sehr zufrieden. "Darauf kann man aufbauen", sagte er.

Wenige Minuten nach Wiederanpfiff dann aber traf der Bezirksligist zur Führung: Jallow traf nach einem Steilpass von Jonah Sandkühler zum 1:0. Und in den darauffolgenden Minuten legte der TuS Treffer um Treffer nach. Patrick Brinkert (27.), Julian Göcke (49., 59.) und Oliver Quinkenstein (56.) schraubten das Ergebnis auf 5:0 in die Höhe. "Die zweite Halbzeit war dann in Ordnung", sagte Swiatkowski. "Hoffentlich haben die Spieler es selbst gemerkt." Für Dombrowicz war es eine verdiente Niederlage, wenn auch nach der guten ersten Halbzeit "um zwei bis drei Tore zu hoch."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare