+
Arda Nebi (M.) dribbelt an Wattenscheids Torhüter Baboucarr Gaye vorbei. In der Meisterschaft gab es ein 0:4 für den TuS Haltern. Dennoch zeigen sich die Seestädter solidarisch mit den Wattenscheidern.

Liga-Konkurrenz

TuS Haltern zeigt Solidarität mit SG Wattenscheid: Fans dürfen Spiele umsonst schauen

TuS Haltern ist voller Mitgefühl für die SG Wattenscheid-Fans und zeigt sich in einem Facebook-Post solidarisch. 

Nach dem Rückzug der SG Wattenscheid aus dem Spielbetrieb der Regionalliga West hat Ligakonkurrent TuS Haltern seine Solidarität mit den SG-Fans gezeigt. Diese dürfen bis zum Saisonende kostenlos mit ihren Wattenscheid-Dauerkarten ins Stadion des rund 40 Kilometer entfernt beheimateten Aufsteigers kommen. 

"Zeigt einfach bei unseren Heimspielen in Haltern am See oder Wanne-Eickel Eure Dauerkarte vor und Rolf lässt Euch umsonst rein", schrieb der Verein bei Facebook: "Wir haben Euch als leidenschaftliche Anhänger erlebt, die wir nicht missen möchten."

Die Aktion kommt im Netz gut an. Mehr als 700 User haben auf den Post reagiert, mehr als 100 Kommentare hinterlassen und den Post fast 60 Mal geteilt.

Ein User schreibt: "Ein riesiges Kompliment für diese Aktion des Zusammenhalts. Ihr seid sportlich und menschlich ein Gewinn für die Regionalliga." Ein weiterer User kommentiert: "Super von euch der Ruhrpott hält zusammen." Und auch ein SG Wattenscheid-Fan meldet sich zu Wort: "Wat ne große Geste. Also da sage ich mal.... Hut ab. Vielen lieben Dank. Daumen hoch für euch."

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten

Kommentare