Halterns U23 verliert in Marl

TuS II belohnt sich für tolle Leistung nicht

Haltern - 1:2-Niederlage für den TuS Haltern II gegen den Spitzenreiter aus Marl

Die Zweitvertretung des TuS Haltern lieferte am Sonntag gegen den Spitzenreiter FC Marl eine tolle Leistung in der Fußball-Bezirksliga, wurde aber nicht belohnt und unterlag mit 1:2.

Bezirksliga

FC Marl - TuS II

2:1 (0:1)

TuS-Spielertrainer Tim Abendroth war nach dem Spiel enttäuscht über die Niederlage seiner Mannschaft: "Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder. Wir haben ein klasse Spiel gemacht, letztlich unsere aber nicht genutzt. Marl hat wenig Fußball gespielt und durch die zwei Eckentore ihre einzigen Chancen genutzt. Deswegen stehen sie auf Platz eins."

Zu Beginn des Spiels spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe, nach 20 gespielten Minuten gewann der TuS Haltern II die Oberhand und war in der Folge deutlich überlegen. Die Gastgeber fanden kein Mittel gegen die Halterner Offensive, die ihre Chancen jedoch nicht nutzten, oder wie Oliver Quinkenstein und Tim Gimbel am Aluminium scheiterten. In der 41. Spielminute erzielten die Gäste dann aber doch die hochverdiente Führung. Nach einem Querpass von Christoph Goos traf Spielertrainer Tim Abendroth mit einem Linksschuss aus 17 Metern ins Marler Tor. Mit dieser knappen Führung ging es dann in die Kabine.

Auch nach der Pause waren die Gäste weiterhin das spielbestimmende Team, schafften es aber nicht auf 2:0 zu erhöhen. Das sollte sich im weiteren Spielverlauf rächen. Die erst zweite Marler Ecke verwertete Christian Warnat zum äußerst schmeichelhaften Ausgleich (60.). Die Halterner ließen sich den Rückschlag aber nicht lange anmerken und spielten weiter auf Sieg. Kurze Zeit später verweigerte der Schiedsrichter den Gästen einen klaren Handelfmeter und der FC Marl zeigte sich wieder effizient. Nach einem weiteren Eckball traf erneut Christian Warnat zur Führung für den Tabellenführer (76.). In der Folge warfen die Halterner noch einmal alles nach vorne, konnten den Ausgleich, der hochverdient gewesen wäre, aber nicht mehr erzielen.

TuS: Berkenkamp - Thiemann, Goos, Keller, Pötter, Sandkühler, Quinkenstein, Abendroth, Anhuth, Pagels, Gimbel

Tore: 0:1 Abendroth (41.), 1:1 Warnat (60.), 2:1 Warnat (76.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare