Leichtathletik

Der Seelauf feiert Jubiläum

Haltern - "Von Läufern für Läufer" - unter diesem Motto veranstaltet der Laufsportverein Spiridon Haltern am 20. Januar wieder seinen Seelauf aus. Eine Erfolgsgeschichte, denn mittlerweile ist es schon die zehnte Auflage.

Schon jetzt haben sich für die zehnte Auflage des Seelaufs von Spiridon Haltern am 20. Januar um 13 Uhr 119 Läufer angemeldet. Lokalamatadore aus Haltern sind darunter und Läufer aus der näheren Umgebung, etwa aus Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen oder Dorsten. Es gibt allerdings auch Exoten aus Rostock, vom TuS Borkum oder gar aus dem italienischen Modena.

Sie alle freuen sich auf den landschaftlich reizvollen Rundkurs rund um den See und auf die bekannt gute Organisation von Ausrichter Spiridon Haltern.

Wer beim Seelauf die guten Vorsätze vom Jahresanfang in die Tat umsetzen möchte, ist dort genauso richtig wie sportlich ehrgeizigere Zeitenjäger. Die 10km lange Strecke ist amtlich vermessen und bestenlistentauglich. Der Zeitmess-Chip garantiert, dass die Uhr für jeden Läufer erst mit Überqueren der Startlinie läuft.

Start und Ziel sind wie immer an der Seestadthalle, Lippspieker 25. Dort stehen auch Umkleideräume und Duschen sowie ein großer Aufenthaltsraum zur Verfügung, in dem Getränke und Verpflegung warten.

Der Sport erfüllt am 20. Januar auch einen guten Zweck: Pro Läufer spendet Spiridon Haltern beim 10. Seelauf einen Euro an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Südliches Münsterland. Jeder Läufer kann zudem die 2 Euro Pfand für seinen Zeitnahme-Chip spenden. Yvonne Steinbuß vom Kinder- und Jugendhospizdienst wird beim Seelauf vor Ort sein und Interessierte über die Aktivitäten und die Hintergründe des Hospizdienstes informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten

Kommentare