+
Die Kicker des TuS Haltern verabschieden sich auf dem Tivoli von den mitgereisten Fans. Heute erwartet der Aufsteiger die Profis des BVB II – in vertrauter Atmosphäre.

Fussball

Der nächste Hochkaräter in Schwarz-Gelb: TuS erwartet BVB II

  • schließen

Drei Tage nach dem Gastspiel bei Alemannia Aachen erwartet der TuS Haltern an diesem Freitag Borussia Dortmunds U23. Anstoß in der Stauseekampfbahn ist um 18.45 Uhr.

Viel Zeit, die erste Regionalliga-Niederlage bei Alemannia Aachen am Dienstag (0:3) aufzuarbeiten, hatte der TuS Haltern nicht. An diesem Freitag bekommt es der TuS mit dem nächsten Hochkaräter in Schwarz-Gelb zu tun: Um 18.45 Uhr ist der BVB II am Stausee zu Gast.

Der hat seine Mannschaft runderneuert und verstärkt. Erst in dieser Woche präsentierte der BVB den zweifachen isländischen Nationalspieler Kolbeinn Birgir Finnsson vom englischen Zweitligisten FC Brentford. 

TuS und BVB II: "Uns trennen Planeten"

„Uns trennen nicht Welten von Dortmund – das sind schon Planeten“, stellt TuS-Trainer Magnus Niemöller klar. Der BVB sei eindeutig „das beste U23-Team der Liga“. 

Ein Team, das im Übrigen sein letztes Pflichtspiel in der Regionalliga (0:1 beim Wuppertaler SV) vor zwei Wochen bestritten hat und damit – anders als der TuS – beim Anpfiff um 18.45 Uhr ausgeruht sein dürfte. „Wir brauchen schon einen außergewöhnlichen Moment, um gegen diese Mannschaft zu bestehen“, sagt Niemöller.

Weiter geht's in der Mondpalast-Arena

Der TuS Haltern rechnet im Regionalliga-Duell gegen die U23 von Borussia Dortmund mit mehr als 1000 Zuschauern. Für TuS-Anhänger ist die Partie die vorerst letzte Gelegenheit, ihre Mannschaft in der Stauseekampfbahn zu erleben.

Erst am 12. Oktober ist der Bonner SC in Haltern zu Gast. Die TuS-Partien gegen den Wuppertaler SV (3. 9.), die U23 des 1. FC Köln (7. 9.) und die SG Wattenscheid 09 (21. 9.) finden in der Mondpalast-Arena in Wanne-Eickel statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht

Kommentare