Tischtennis

Glanzvoller Abschluss

Haltern - Auch in der letzten Meisterschaftsrunde der Hinserie präsentierten die Tischtennis-Mannschaften des TuS Haltern eine fast makellose Bilanz.

Der TuS Haltern I lief im letzten Spiel vor der Winterpause gegen den Tabellendritten aus Dorsten noch einmal zur Hochform auf. Haltern II ließ seinen Gegner ebenso abblitzen. Nur die "Dritte" des TuS patzte. Allerdings kam die Niederlage nicht ganz unerwartet. Der TuS Haltern IV fertigte den Tabellenletzten mit 9:3 ab.

Vor dem Spiel gegen den Tabellendritten TTV Hervest-Dorsten hatten sich die Spieler des TuS I vorgenommen, die Hinserie in der Bezirksklasse ungeschlagen zu beenden. Dies gelang ihnen eindrucksvoll. Spitzenspieler Martin Hackbarth wagte trotz lädiertem Arm zumindest im Doppel mit Milad Osmani wieder einen Einsatz. Das brachte dem TuS den ersten Punkt. Das Duo Tobias Wilmering/Robert Kleppel legte den zweiten Punkt nach. Felix Lompa/Otto Schöla verloren im entscheidenden Satz mit 11:13. Im Einzel lief es richtig rund. Einmal auf der Erfolgswelle, hatten die TuS-Spieler auch in der Verlängerung immer das bessere Ende für sich. Nach der 8:1-Führung bahnte sich für Dorsten eine blamable Niederlage an. Die Spitzenspieler der Gäste bäumten sich noch einmal auf. Felix Lompa und Tobias Wilmering verloren im jeweils fünften Satz knapp mit 9:11. Milad Osmani ließ als jüngster Spieler bei seinem zweiten Einzelsieg keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Spiel als Sieger beenden würde. Mit 9:3 Punkten fiel das Ergebnis höher als erwartet aus. Ohne Punktverlust geht der TuS I nun in die kurze Winterpause bis zum 11. Januar 2018.

Gleich drei Stammspieler hatte die zweite Mannschaft in der 1. Kreisklasse beim Tabellenachten TTC Bottrop 47 V zu ersetzen. Die jungen Spieler wie Moritz Hehmann, Lauritz Beckmann und Merlin Santowski machten ihre Sache gut. In den Auftakt-Doppeln lief es etwas beschwerlich, doch Oldenbürger/Hehmann und Froböse/Osmani kamen dennoch ans Ziel. Neben einem Doppel ging auch das erste Einzel verloren. Dirk Oldenbürger hatte im fünften Satz das Nachsehen. Seine Mannschaftskollegen punkteten aber in Serie. Den letzten Punkt zum 9:2-Endstand holte Oldenbürger mit einem 13:11-Sieg im fünften Satz. Haltern II bleibt damit ohne Punktverlust souveräner Tabellenführer.

Dritte war AußenseiterDie dritte Mannschaft ging in der 2. Kreisklasse als Außenseiter in die Partie beim Tabellenzweiten SC Buer-Hassel IV. Aus den Doppel-Spielen gingen nur Hehmann/Mohnitz als Sieger hervor. Im Einzel hatten die TuS-ler einen besonders schweren Stand. Nachdem Moritz Hehmann den ersten Einzelsieg eingefahren hatte, folgten noch zwei Einzelsiege von Christian Kösters sowie ein Einzelsieg von Winfried Pelster. Mit 5:9 Punkten ging die "Dritte" nicht ganz unerwartet als Verlierer von der Platte.

Die vierte Mannschaft erfüllte in der 2. Kreisklasse mit dem 9:3-Erfolg über den Tabellenletzten VfL Hüls III die Erwartungen. Mit je zwei Einzelsiegen und einem gemeinsamen Doppel-Erfolg hatten Alexander Herold und Bernd Lompa maßgeblichen Anteil am Heimsieg.

Die erste Jugendmannschaft überließ dem Tabellenachten SC Union Lüdinghausen II in der Bezirksliga beim 10:0-Sieg gerade mal drei Sätze. Dank des 9:1-Sieges über den Tabellennachbarn Westfalia Senden konnte die zweite Jugendmannschaft in der Tabelle der Bezirksliga einen Platz gutmachen und belegt nun den sechsten Rang. Den Schlusspunkt in dieser Partie markierte Selina Osuch in fünf Sätzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare