+
Kann’s auch mit Gefühl: PSV-Rückraumspieler Kay Sodys setzt zu einem Dreher an.

Handball - Kreispokal Männer

PSV steht in der Pokal-Pflicht

  • schließen

RECKLINGHAUSEN/BOCHUM - Es ist eine Pflichtaufgabe für die PSV Recklinghausen: Am Donnerstagabend, 28. Februar, bestreitet der Verbandsligist sein Kreispokal-Viertelfinale beim Bochumer HC.

Der Gegner ist neben SG Linden/Dahlhausen der einzig verbliebene Kreisligist im Wettbewerb, wobei Linden/Dahlhausen mittlerweile auch schon draußen ist: TuS Hattingen setzte sich beim Kreisliga-Spitzenreiter aus dem Bochumer Süden mit 52:20 durch und steht bereits im Halbfinale.

Dorthin will auch die PSV, selbst wenn Trainer Christian Pieper den Pokalwettbewerb als nicht annähernd so wichtig ansieht wie die Meisterschaft: „Aber um ein wenig im Fluss zu bleiben, ist das Spiel vielleicht nicht schlecht“, so Pieper nach dem 28:25-Sieg über OSC Dortmund am vergangenen Samstag. Nach der Karnevalspause ist die PSV im Verbandsliga-Kellerduell bei Teutonia Riemke gefordert.

Bochumer HC - PSV Recklinghausen; Do., 20.20 Uhr – Schulzentrum Langendreer-Ost. Navi: Dördelstraße, 44892 Bochum.

Die weiteren Pokal-Viertelfinals lauten Teutonia Riemke II - SV Westerholt (Termin: 5. März) und FC Schalke 04 II - Westfalia Welper (6. März).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare