Wechselt noch einmal in die 3. Liga: Jörn Maiss.
+
Wechselt noch einmal in die 3. Liga: Jörn Maiss.

Handball - Landesliga

Jörn Maiss wechselt nach Volmetal

  • Olaf Krimpmann
    vonOlaf Krimpmann
    schließen

WESTERHOLT - Kurz vor dem Saisonstart am Wochenende muss Landesligist SV Westerholt einen personellen Rückschlag hinnehmen. Wie Trainer Philipp Jacob mitteilt, wird sich Jörn Maiss mit sofortiger Wirkung dem TuS Volmetal anschließen.

Der Torwart-Routinier soll beim Drittligisten die Lücke schließen, die nach dem Ausfall der etatmäßigen Keeper entstanden war. In Volmetal spielt Maiss dann zusammen mit dem Oer-Erkenschwicker Sebastian Rinus, der von den Rhein Vikings ins Sauerland gewechselt war.

Der SV Westerholt startet am Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim RSV Altenbögge-Bönen in die Landesliga-Saison (Anwurf 18 Uhr, Schulzentrum Bönen).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  

Kommentare