+
Auch sie hat jetzt ihre Zusage bei der PSV gegeben: Leonie Schmidhuber bleibt dem Oberligisten in der nächsten Saison erhalten.

Handball - Oberliga Westfalen

PSV: Weiter mit Benthaus und Schmidhuber, Sonntag kommt Minden

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Oberliga-Saison ist auf der Zielgeraden angekommen, das weiß und spürt vor allem auch Dominik Schlechter, Trainer der PSV Recklinghausen: „Es ist gerade nicht einfach, die Spannung hochzuhalten.“

Der Tabellenvierte erwartet in der Halle Nord am Sonntag den Siebten HSV Minden-Nord. Bei einem Turnier würde man bei dieser Konstellation fünf Partien vor dem Saison wohl von einem Platzierungsspiel sprechen.

Vorteil PSV, die nach dem Gastspiel beim TSV Hahlen eine echte Ostwestfalenwoche vor der Brust hat: „Bislang liegen uns die Mannschaften von dort, alle Spiele haben wir gewonnen in dieser Saison.“ Das wird auch das Ziel für Sonntag sein, selbst wenn sich im Endklassement wenig ändern dürfte.

Trainer Schlechter hat dabei sogar Verständnis, dass die Luft ein wenig raus ist: „Die Mannschaft hat lange an einem hohen Ziel festgehalten, was ich auch sehr gut finde.“ Tief zu stapeln sei nicht unbedingt immer förderlich, findet der B-Lizenzler. Jetzt, da das Ziel nicht mehr erreichbar ist, müsse die Mannschaft einer langen Saison, die für viele Spielerinnen auch eine Doppelbelastung in der A-Jugend mit sich brachte, Tribut zollen.

Die Doppelbelastung wird dabei für einige Spielerinnen anhalten, denn einige werden am Sonntag auch die in der Verbandsliga in Abstiegsnöten befindliche zweite Mannschaft verstärken, somit zwei Spiele bestreiten. „Einen hochklassig spielenden Unterbau zu haben, muss Ziel des Vereins bleiben“, erklärt der Trainer.

Der hat im Übrigen die letzten Baustellen im Kader nunmehr schließen können: Nachdem seit Längerem feststeht, dass die Mannschaft fast komplett zusammenbleiben wird, gibt es nun auch Klarheit bei den letzten drei Fragezeichen.

Demnach werden Linkshänderin Malin Benthaus und Leonie Schmidhuber der PSV auch in der nächsten Saison treu bleiben, was den Trainer freut. „Nicht nur das“, so Dominik Schlechter. „Auch extern werden wir noch was machen.“

PSV Recklinghausen - HSV Minden-Nord; So., 16 Uhr – Halle Nord.

Katarina Longo hingegen wird die PSV verlassen. Die Torhüterin, die in der Hinserie lange Zeit verletzt ausgefallen war, zieht es zu Borussia Dortmund.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare