+
Arme hoch: Stamatis Papaioannou und die PSV Recklinghausen sind an diesem Samstag wieder im Einsatz.

Handball

PSV: "Wir müssen als Mannschaft reifen."

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - In der abgelaufenen Saison hat die PSV Recklinghausen mit viel Dusel die Verbandsliga gehalten. Und auch jetzt steht der Klub wieder vor einer schweren Saison. Torhüter Stamatis Papaioannou ist vor dem Auftakt gegen TuS Hattingen an diesem Samstag (19.30 Uhr - Halle Nord) aber überzeugt: Die PSV kann's packen.

Das Gesicht der Mannschaft hat sich in der Pause zwar stark verändert. Stammkräfte wie Lars Kroellken und Dariusz Nowaczyk sind gegangen, junge Talente aus der eigenen Jugend oder junge, frische Kräfte aus Haltern wie die Berg-Brüder sind gekommen. Dafür steht mit dem Ausfall von Linkshänder Jonathan Fricke, der der PSV wohl die ganze Saison nicht zur Verfügung stehen wird, der nächste personelle Rückschlag fest, noch ehe in der Liga ein Ball geworfen ist. Papaioannou geht dennoch optimistisch in die Saison. „Wir haben zwar einen großen Umbruch hinter uns, dafür viele ehrgeizige Spieler, die für die Mannschaft brennen“, sagt Stamatis Papaioannou. Der Torhüter, mit 34 Jahren der ältester Spieler im Kader und ein PSV-Urgestein, will mit guten Leistungen dazu beitragen, dass der Neuanfang gelingt. An diesem Samstagabend erwartet die PSV mit TuS Hattingen einen altbekannten Gegner zum Liga-Auftakt in der Halle Nord. Der TuS wird nicht zu den Hochkarätern in der Liga gezählt, ist aber durch seine mitunter sehr offensive Deckung für viele Mannschaften schwer zu spielen. Stamatis Papaioannou lässt sich überraschen. „Ich glaube, es bringt nichts, auf andere zu gucken. Wir müssen doch erst mal selbst als Mannschaft reifen. Aber wenn wir das viele Talent, das vorhanden ist, auch nutzen, dann werden wir unsere Punkte schon holen.“

Verbandsliga 2: PSV Recklinghausen - TuS Hattingen; Sa., 19.30 Uhr – Halle Nord, Halterner Straße

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare