+
Fünf Versuche, fünf Tore: Markus Kleine machte im Test ein gutes Spiel.

Handball - Verbandsliga

PSV erzielt ein gerechtes Unentschieden

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Es geht voran beim Handball-Verbandsligisten PSV Recklinghausen. „Wir sind noch längst nicht bei dem, wo wir hinwollen. Aber das Testspiel in Villigst-Ergste war schon mal ein Schritt in eine gute Richtung“, sagt Trainer Michael Brannekämper.

Die Partie gegen den Tabellenvierten der Landesliga 4 der vergangenen Saison endete mit einem schiedlichen 26:26. Beide Mannschaften hatten eine Spielzeit von 3 x 20 Minuten vereinbart, und eben diese drei Drittel verliefen aus PSV-Sicht höchst unterschiedlich.

Mit nur einem Kader von neun Spielern angetreten (darunter einem frisch heimgekehrten „Urlauber“), legten die Gäste aus Recklinghausen nach den ersten 20 Minuten eine 10:6-Führung vor. Im zweiten Abschnitt ging der Gegner dann zu einer offensiven Deckung über, was die PSV angesichts der Temperaturen in der Halle überraschte. „Allerdings waren die auch 13 Spieler, wir nur 9“, berichtet Brannekämper.

Nach zwischenzeitlichem 13:16-Rückstand hatte sich die PSV dann zur 40. Minute auf 16:17 herangekämpft. Im dritten Drittel sahen die Gäste bei 25:22-Führung bereits wie die Sieger aus, ehe dem schmalen Kader die Luft ausging. Zwischenzeitlich war mit Philipp Berg, der sich am Finger verletzte, noch eine Kraft ausgefallen. Vor diesem Hintergrund spricht Michael Brannekämper von einem „gerechten Ergebnis“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare