Henry Schoemaker, Trainer des SC Marl-Hamm
+
Henry Schoemaker bleibt auch in der nächsten Saison Trainer beim SC Marl-Hamm

Fußball

Zusammenarbeit verlängert - Henry Schoemaker bleibt auch 2021/2022 Trainer in Marl-Hamm

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

Die Zusammenarbeit zwischen dem SC Marl-Hamm und Trainer Henry Schoemaker funktioniert - und wird über das Saisonende hinaus fortgesetzt.

Lange gedauert haben die Gespräche nicht, dann war klar: Henry Schoemaker wird auch in der Saison 2021/22 den Fußball-A-Kreisligisten SC Marl-Hamm coachen. Gleiches gilt für Maximilian Marx, der dem Trainerteam der „Löwen“ ebenfalls erhalten bleibt. Die Ausgangslage sei aus Sicht des Klub-Vorstandes schnell klar gewesen, erläutert Jan Achtelik, Sportlicher Leiter des SC Marl-Hamm. Man habe einen klaren Weg im Kopf und würden diesen am liebsten weiter mit Schoemaker gehen, da man absolut von seiner fachlichen Expertise überzeugt sei.

Gesicht der Mannschaft wird sich verändern

„Wir haben uns über unsere Ideen ausgetauscht und sind zu dem Ergebnis gekommen, zusammen weiterzumachen“, sagt Achtelik. Zukünftig werde sich das Gesicht der Mannschaft ein wenig verändern – junge, motivierte Spieler sollen rund um gestandene Kräfte aufgebaut werden. „Wer Henry kennt, weiß genau, dass er Spieler weiter nach vorne bringt“, meinte Achtelik. Schoemaker selbst galt auch in seiner aktiven Zeit als guter Fußballer. Als Spielgestalter war er einst beim damaligen niederländischen Zweitligisten Heracles Almelo auf dem Sprung zur ersten Mannschaft, ehe er mit Henk ten Cate aneinandergeriet, der später als Trainer unter anderem Ajax Amsterdam coachte. Seine hochklassige Karriere war damit vorbei, ehe sie so richtig begann.

Auch Maximilian Marx bleibt dem Trainerteam erhalten

Auf Kontinuität setzen die „Löwen“, aktuell mit sieben Punkten Tabellenelfter in der Kreisliga A1, auch bei der Personalie Maximilian Marx, der seit diesem Jahr das Trainerteam unterstützt. Der frisch gebackene C-Lizenz-Inhaber wird weiterhin von den Löwen ausgebildet und wird 2021, sobald es terminlich passt, zum B-Lizenz-Trainer ausgebildet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Drei Neue bei der DJK Spvgg. Herten, aber was hat Coach Sascha Vitolins vor?
Drei Neue bei der DJK Spvgg. Herten, aber was hat Coach Sascha Vitolins vor?
Drei Neue bei der DJK Spvgg. Herten, aber was hat Coach Sascha Vitolins vor?
Das Topspiel gewonnen
Das Topspiel gewonnen
Rüsen "folgt" ihrem Chef in die Soers
Rüsen "folgt" ihrem Chef in die Soers
Rüsen "folgt" ihrem Chef in die Soers
Schwerins C-Jugend holt ersten Punkt
Schwerins C-Jugend holt ersten Punkt
Preising rückt ins zweite Glied
Preising rückt ins zweite Glied
Preising rückt ins zweite Glied

Kommentare