+
Manchmal würde Henry Schoemaker am liebsten mitspielen: Der Niederländer verfolgt beim SC Marl-Hamm einen radikalen Ansatz.

Fußball

Henry Schoemaker setzt beim SC Marl-Hamm auf bedingungslose Offensive

Wenn A-Kreisligist SC Marl-Hamm spielt, ist Spektakel garantiert. Das liegt auch am radikalen Ansatz von Trainer Henry Schoemaker.

„Bei uns in den Niederlanden wird das schon den Jugendmannschaften gepredigt“, sagt der 55-Jährige. „Bis zu den D-Junioren ist es egal, ob eine Mannschaft aufsteigt. Da steht die Ausbildung ganz im Vordergrund.“ Und Schoemaker sieht es auch als eine Art Ausbildung, wenn er seinen Spielern nahezu bedingungslose Offensive verordnet – auch und gerade wenn sie zurückliegen. „Dann dient das schon der Vorbereitung auf das nächste Spiel“, sagt er.

Mit Kontern gewinnen mag Schoemaker nicht

Der Niederländer räumt ein, dass die offensive Spielweise auch damit zu tun hat, dass die Hammer Löwen in der aktuellen Besetzung wohl nicht aufsteigen werden. „Wenn man oben steht, dann sagt man schonmal eher: Okay, in diesem oder jenen Spiel könnte uns ein Unentschieden reichen.“ Befriedigend sei das für ihn aber nicht. „Hinten sicher stehen und dann durch einen Konter gewinnen – dafür arbeite ich nicht die ganze Woche über im Training.“

Stärke der Löwen liegt im Angriff

Die starke Konzentration auf den Angriff komme den Stärken „seiner“ Hammer Löwen entgegen. „Unsere Kraft liegt im Angriff“, sagt Henry Schoemaker, der vorne zum Beispiel mit Timo Brummund, Justin Hampel oder Sören Luppatsch viel Qualität zur Verfügung hat. Dass die nicht ganz so stark besetzte Defensive auch leichter überrannt wird, wenn die Mannschaft früh angreift, nimmt der Niederländer in Kauf. „Das nehme ich dann auf meine Kappe“, sagt er.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Rund 5.000 Kinder und ihre (Groß-)Eltern folgen dem Nikolaus beim Zug durch Oer-Erkenschwick
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
Entscheidung um Alexander Nübel naht: Das ist Schalkes Millionen-Plan
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
EC-Karten-Dieb festgenommen - 41-Jähriger durch Zeugenhinweise enttarnt
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Bundesparteitag: Kevin Kühnert zum neuen SPD-Vize gewählt - Heil mit schlechtestem Ergebnis
Bald droht auf Schalke das nächste Torwart-Chaos: Was passiert, wenn Fährmann zurückkommt?
Bald droht auf Schalke das nächste Torwart-Chaos: Was passiert, wenn Fährmann zurückkommt?

Kommentare