+
Nach 2018 konnten die Veranstalter nun noch einmal deutlich mehr Läufer nach Herten locken.

TopRunRuhr mit 2000 Startern

Darum kann es rund um die Halde Hoheward heute eng werden

  • schließen
  • Thomas Braucks
    schließen

Die Halde Hoheward zwischen Herten-Süd und Recklinghausen ist ein beliebtes Ausflugsziel. Heute dürfte es aber besonders eng werden.

Wenn alle, die gemeldet haben, tatsächlich beim 2. „TopRunRuhr“ auch an den Start gehen, dann rennen, joggen oder walken heute 2046 Läuferinnen und Läufer von der Spitze der Halde Hoheward hinunter zum ehemaligen Bergwerk Ewald in Herten.

TopRunRuhr: Auf zur Halde | cityInfo.TV

TopRunRuhr: Auf zur Halde | cityInfo.TV

Nach 1700 Startern bei der Premiere 2018 wollten die Macher und Sponsoren des „TopRunRuhr Viactiv Firmenlaufs“, wie die Veranstaltung offiziell heißt, unbedingt die 2000-Teilnehmer-Marke knacken. Das ist gelungen.

Strecke wurde auf 6,5 km verkürzt

„Wir haben um 20 Prozent zugelegt“, sagt Marc Werken von der veranstaltenden Agentur Contact. „Wir sind sehr glücklich darüber, wie es gelaufen ist.“ Jetzt geht es darum, allen auch einen stimmigen Laufabend zu bieten. 

Dazu werden die Veranstalter die Streckenführung und Zieleinlauf etwas verändern. Von der Startlinie auf der Halde bis zum Zielstrich auf dem Doncaster Platz im Schatten des ehemaligen Bergwerks Ewald sind es nicht mehr 6,7 km, sondern nur noch 6,5 km.

Hier sehen Sie den Streckenverlauf:

Der Streckenverlauf beim TopRunRuhr.

Wichtigste Änderung für alle Läuferinnen und Läufer, die schon im vergangenen Jahr dabei waren: Am Donnerstag (5.9.) erfolgt der Start an der Sonnenuhr auf der Halde in drei Wellen. Zunächst gehen um 18.20 Uhr die Tempobolzer auf die Strecke. Gruppe zwei ist fortgeschrittenen Läufern vorbehalten. Die dritte Welle ist für Anfänger und Walker gedacht.

Herten: Um 18 Uhr müssen alle auf der Halde sein

Ganz gleich, ob die Teilnehmer den Shuttle-Service nutzen oder sich zu Fuß auf dem Weg zum Start machen: „Um 18 Uhr spätestens müssen alle oben sein, damit wir Startaufstellung vornehmen können“, sagt Marc Werken. Die Veranstalter sind überzeugt: So lassen sich die unterschiedlichen sportlichen Interessen beim „TopRunRuhr“ am besten unter einen Hut bringen. „Hier kann man Kette geben“, so Werken, „oder eben von oben ganz piano hinunter zur Zeche Ewald laufen und die Aussicht aufs Revier genießen.“

Wichtig zu wissen: Anders als etwa bei den großen Stadtläufen können nicht nur die Läufer aus der ersten Gruppe aufs Podium laufen – beim „TopRunRuhr“ wird am Ende nach der Nettolaufzeit abgerechnet. Das bedeutet: Die ersten Läuferinnen und Läufer im Ziel sollten sich noch nicht zu sicher sein. Vielleicht findet ja in der zweiten Welle ein Hobbyläufer Spaß daran, das Gaspedal voll durchzutreten.

Siegerehrung im Schatten der Zeche Ewald

„Wir haben uns die Meldungen angesehen und die schnellen Läufer in die erste Gruppe einsortiert“, erläutert Werken. „Deshalb sind wir zuversichtlich, dass wir die Gewinner tatsächlich auch zuerst im Ziel sehen. Aber zu 100 Prozent wissen wir das nicht.“ Kein Problem für die Ausrichter: Die Siegerehrung soll ohnehin erst gegen 20.30 Uhr über die Bühne gehen – im Rahmen der obligatorischen After-Run-Party auf dem Gelände der Zeche Ewald.

Voraussichtlicher Zeitplan für den Donnerstag, 5.9.:

  • ab 15 Uhr Ausgabe Startunterlagen auf dem Doncaster Platz, Zeche Ewald 
  • ab 16 Uhr Shuttle Service zum Start auf der Halde Hoheward 
  • ab 16.15 Uhr „Warm-up-Party“ auf der Halde 
  • 18.20 Uhr Start Welle A - B - C 
  • im Anschluss ab 19 Uhr „After-Run-Party“ auf Zeche Ewald mit Siegerehrung

Halde Hoheward: Anreise und Parkmöglichkeiten

Wer mit dem Auto zu der Laufveranstaltung anreist, sollte frühzeitig kommen: Die Parkplätze rund um die Halde dürften zwar insgesamt ausreichen, aber gerade auf den Zufahrten kann sich der Verkehr schnell stauen. 

Der Zieleinlauf ist im Bereich des Besucherzentrums Hoheward. Für die Eingabe im Navigationsgerät ist die folgende Adresse zu verwenden: Werner-Heisenberg-Str. 14, Herten. Falls diese nicht erkannt wird, kann auch die Adresse Ewaldstraße 261 funktionieren.

Auf dieser Karte sind die Parkplätze zu sehen: 

Übersichtskarte der Halde Hoheward.

Unser Tipp: Wer aus der Umgebung kommt, kann auch mit dem Rad über die zum Radweg umgebaute Bahntrasse „Alle des Wandels“ zur Halde kommen. Zu beachten ist auch, dass wegen den anstehenden Sunset-Picknicks auf der Halde schon jetzt Halteverbotsschilder aufgestellt wurden. Unter anderem am Handweiser in Herten-Süd, in der Nähe der Drachenbrücke. 

Beim Abendlauf des Recklinghäuser LC rund um das Hohenhorst-Stadion gingen jetzt 74 Läufer an den Start.

Nach einem Jahr Pause gibt es auf dem Dach der Halde Hoheward wieder ein SunsetPicknick. Ein Star-DJ freut sich auf "magische Momente".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
SV Herta zieht Konsequenzen, schlimmer Vorwurf gegen Castrop-Rauxeler, Schalke-Live-Ticker
SV Herta zieht Konsequenzen, schlimmer Vorwurf gegen Castrop-Rauxeler, Schalke-Live-Ticker
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt
Nach zahlreichen Einbrüchen: 23-Jähriger Serientäter auf freien Fuß gesetzt

Kommentare