+
Okoan Cakiroglu (rechts) treibt den Ball.

Fußball 

Das "Spiel der Woche" findet im Hochsommer auf Asche statt

  • schließen

Unser Kollegin Katja Wehrland von Cityinfo.tv wird auch an diesem Sonntag wieder auf den Fußballplätzen im Kreis sein. Das "Spiel der Woche" findet dabei auf Asche statt.

Am Sonntag, 1. September, empfängt SuS Bertlich den SV Herta Recklinghausen. Anstoß an der Heinrich-Obenhaus-Straße ist um 15 Uhr.

Der Aufsteiger aus Herten-Bertlich zeigt sich zuversichtlich: "Auf unserer Asche kann Herta nicht spielen", ist Trainer Thomas Droste sicher.

Beim Gegner, der mit sieben Punkten aus drei Spielen zu den Verfolgern von Spitzenreiter Genclikspor Recklinghausen (9 Punkte) zählt, ist der Respekt vor dem ungewohnten Geläuf durchaus vorhanden: "Das wird unsere Premiere sein, in Bertlich haben wir nie gespielt", sagt Trainer Zakharia Chamdin. 

Die Videozusammenfassung mit den Stimmen zum "Spiel der Woche" gibt es Sonntagabend an dieser Stelle.  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Geburtstag im Herzkatheterlabor
Geburtstag im Herzkatheterlabor
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen

Kommentare