Basketball

Löwen-Nachwuchs bietet sich an

  • schließen

HERTEN - Gas geben im Training und sich anbieten: Das ist die Devise der Nachwuchs-Spieler in der ersten Mannschaft der Hertener Löwen, die um jede Spielminute kämpfen werden.

Brechen nun schwere Zeiten für die Hertener Nachwuchsspieler an? Die Konkurrenz hat die Hertener Löwen als Mitfavoriten auf dem Zettel. Eine Überraschung ist das nicht, hat der Klub doch den Kader mit gestandenen Basketballern aus der 2. Liga ProB wie Ryon Howard, Matthias Perl oder David Feldmann verstärkt. „Klar wird’s in der kommenden Saison nicht einfach, in der Regionalliga Spielzeit zu bekommen. Aber das kann ja kein Grund sein, bei den Löwen aufzuhören“, sagt Nils Strubich.

Der 20-jährige Olfener hat als einer der ersten Spieler aus dem Löwen-Kader der letzten Saison seine Zusage gegeben – und bereut es nicht. Auch für Tobias Rojahn (21) und Nicklas Klein (20) stand schnell fest, dass sie weiter für die Löwen spielen. Joshua Folger (17) ist von Citybasket Recklinghausen zu den Löwen gewechselt. Die Flügelspieler Nilas Strubich und Tobias Rojahn sind vor allem im Kader der ersten Mannschaft eingeplant.

Die Guards Nicklas Klein und Joshua Folger sollen dort ebenso zu Einsätzen kommen – sie sind aber auch in der Oberliga-Mannschaft der Löwen fest eingeplant. Bei den „Unabsteigbaren“, wie der Vorsitzender Hermann Zechel das B-Team selbstironisch nennt. Dass die Hertener Löwen II weiter in der sechsten Liga spielen dürfen, haben sie den Problemen der Konkurrenz zu danken. Sportlich gescheitert, profitieren die Löwen einmal mehr vom Rückzug der Konkurrenz. „Diesmal wollen wir es endlich auch sportlich packen“, sagt Zechel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare