+
Lea Wahl (links) spielt bei den Löwen in der U16.

Basketball

Löwen-Nachwuchs stellt sich neu auf

HERTEN - „Entscheidend ist immer der Spaß am Sport“, sagt Löwen-Jugendkoordinator Jens Lahutta. Die Hertener setzen vermehrt auf die Jüngsten. „Mit der Comenius-Grundschule haben wir eine Schul-AG“, berichtet Lahutta.

Generell will er die Jugend-Teams der Löwen nicht unter Druck setzen. „Was haben wir davon, wenn wir am Saisonende eine Urkunde bekommen? Wichtig ist, dass wir Spieler entwickeln, dass die Mannschaft am Saisonende besser ist als zu Beginn“, sagt Lahutta. Erfahrung sammeln sei für ihn sehr wichtig. „Auch wenn wir viel Lehrgeld zahlen werden.“ Die Stärke der Gegner in den einzelnen Ligen könne er nicht einschätzen.

Einem Team traut Jens Lahutta zu, den Sprung ins obere Drittel zu schaffen. Das sind die U14-Basketballerinnen, die von Cedric Hüsken und Jürgen Grothus betreut werden – dem Betreuerteam der Herren I aus der 1. Regionalliga. Bei den restlichen Mannschaften wäre er froh, wenn sie sich im Mittelfeldetablieren könnten.

Lahutta selbst wird die U12/I und die U14/I betreuen. „Berufsbedingt musste ich die U10 abgeben“, sagt Lahutta. Für die jüngste Truppe im Spielbetrieb hat er mit Josh Ober einen Spieler der ersten Herrenmannschaft gewinnen können, der zusammen mit Lotta Morsbach und David Bol ein Trainer-Team bildet. Da die U10 nun doch nicht in der Oberliga, sondern in der Kreisliga antritt, dürfte das eine oder andere Spiel mehr gewonnen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare