+
Gemeinsam auf einem Foto: die U 12 der Hertener Löwen (weißes Trikot) und der Kölner Nachwuchs. Foto: Privat

Basketball

U-12-Löwen landen beim Löwencup auf dem zweiten Rang

  • schließen

HERTEN - Am Ende langte es nicht zum Turniersieg: Die U 12 der Hertener Löwen landete beim Löwencup auf dem zweiten Platz.

Beim Löwencup starteten drei Teams: die Vertretungen von Kamp-Lintfort, BBV Köln sowie der Löwen. Im ersten Spiel trafen die Hausherren auf Kamp-Lintfort. Die Hertener kamen gut in die Partie, legten eine schnelle 7:1-Führung (5.) aufs Parkett und ließen auch bis Minute zehn nicht locker (16:3). Bis zur Halbzeit setzten sich die Jung-Löwen auf 32:14 ab. „Dabei traf jeder Spieler“, lobte Trainer Jens Lahutta die Team-Leistung.

In der zweiten Hälfte drehten Max Wilkert und Alex Bol im Angriff auf und vergoldetet die gute Löwen-Abwehrarbeit. Treffsicher: Binnen fünf Minuten gelangen Fynn Wolter gleich zwölf Punkte. Am Ende hieß es 66:37. Anschließend setzte sich die Kölner Truppe locker mit 94:17 gegen die bereits geforderten Lintforter durch.

Kölner erwischen besseren Start

Somit entpuppte sich das dritte Spiel des Tages als echtes Endspiel zwischen den Löwen und BBV Köln. Die Kölner erwischten den besseren Start, lagen mit 7:2 (5.) vorne. Doch steigerten sich die Hertener vor allem im Angriff. Bis zur Halbzeit verkürzten die Gastgeber den Rückstand bis auf einen Zähler.

„Die Zeit nach der Pause war nicht die unsere“, meint Lahutta. Zu sehr haderten die Spieler mit den Schiedsrichter-Entscheidungen. Die Domstädter zogen davon. Erst nach fünf Minuten war das Löwen-Team wieder wacher, kämpfte sich zurück. Gerade Henryk Sarholz ging mit gutem Beispiel und vollem Einsatz voran. Letztlich reichte es nicht: Die Hertener unterlagen mit 41:63.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund

Kommentare