+
Nicht zu stoppen: Rebecca Plewa und die U-14-Löwinnen. Foto: Michael Steyski

Basketball

Weibliche U 14 fertigt TV Hörde mit 119:8 ab

HERTEN - Deutlicher kann man ein Basketball-Spiel kaum gewinnen: Die weibliche U 14 schlug in der Oberliga den TV Hörde mit 119:8 (24:0, 20:2, 40:6, 35:0).

Dabei schaffte es der ungeschlagene Tabellenführer, zwei der vier Viertel ohne gegnerischen Korberfolg zu bleiben. Der Sieg hätte höher ausfallen müssen, wenn denn die Wurfquote in der ersten Halbzeit nicht miserabel gewesen wäre. „Die lag bei 30 Prozent. Da waren viele einfache Korbleger dabei, die unkonzentriert daneben gelegt worden sind. Nach dem Wechsel haben wir uns auf 75 Prozent gesteigert“, meint Betreuer Jürgen Groothus.

Von Beginn an setzten die Schützlinge von Cedric Hüsken den Gegner unter Druck, kamen zu einfachen Ballgewinnen. Diese nutzte vor allem Emilia Weißer, die am Ende auf 57 Zähler kam, praktisch die Hälfte aller Punkte markierte. 24:0 hieß es bereits nach dem ersten Abschnitt, 44:2 zur Halbzeit.

weibliche U 14 Löwen:

Marie Spyros 4, Luisa Salber 10, Jara Koch 4, Pia Beste 12, Emilia Weißer 57, Anna Degener 20, Rebecca Plewa 10, Linda Koch 2

Dabei wechselte Hüsken munter durch, sodass alle Spielerinnen ihre Anteile bekamen. „Und alle acht Hertenerinnen haben auch getroffen“, ergänzt Groothus. Die Gastgeberinnen kamen konzentriert aus der Pause, nutzten in den ersten vier Minute acht Gegenstöße zu einhundert Prozent. 84:8 hieß es vor dem Schlussviertel, am Ende stand ein 119:8 zu Buche. „Besonders gefreut hat mich, dass Jara Koch in ihrem elften Spiel ihre ersten Punkte erzielt hat“, sagt Groothus zum Abschluss.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare