Billard

Zwei Auswärts-Aufgaben für GT Buer in der 2. Bundesliga

BERTLICH - Gleich zwei Auswärts-Aufgaben hat GT Buer in der 2. Bundesliga im Dreiband am Wochenende zu absolvieren. Am Samstag geht's nach Xanten, am Sonntag nach Bottrop.

Nach der Niederlage im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Elfenbein Höntrop vor zwei Wochen gilt es für den Billard-Club Grüner Tisch Buer, in den restlichen fünf Saisonspielen der Gruppe A der 2. Dreiband-Bundesliga den zweiten Platz zu sichern.

Der Aufsteiger „Am grünen Brett“ Xanten wird gegen GT Buer in Bestbesetzung antreten. Neben Roger Liere und Uwe Arndt werden die beiden Niederländer Huub Wilkowski und Rudy Gerritsen für den Tabellenvierten zum Queue greifen.

In der Hinrunde gelang GT Buer ein 6:2-Sieg. Der Tabellenfünfte BC Fuhlenbrock wird gegen die Bueraner Mannschaft wohl ohne Ausländer spielen – mit Dirk Harwardt, Markus Wirgs, Stefan Siegburg und Josef Richter. Auch gegen die Bottroper gewann GT Buer in der Hinrunde mit 6:2. Für Stefan Galla, Markus Galla, Stefan Hetzel und Norbert Ohagen wird es nicht einfach, zwei wichtige Siege einzufahren.

Dennoch sollten zwei Siege das Ziel am Wochenende für GT Buer (28 Punkte) sein, damit der Rückstand von sieben Punkten auf den Spitzenreiter Elfenbein Höntrop (35) nicht größer wird und gleichzeitig der Vorsprung auf den Tabellendritten BG Coesfeld (20 Punkte) von vier Punkten nicht kleiner wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare