+
Nicht zu halten: Adam Pickett lässt die Löwen Semir Albinovic (l.) und Lyuben Paskov stehen.

Basketball

Derby-Drama: Hertener Löwen unterliegen BG Dorsten 65:66 

  • schließen

Frust bei den Hertener Löwen, Riesenjubel bei der BG Dorsten: Vor 550 Zuschauern in der Rosa-Parks-Sporthalle feiern die Gäste aus Dorsten - dank des  überragenden Adam Pickett. 

Der letzte Wurf des Abends gehörte dem besten Spieler der Hertener Löwen: Aufbauspieler Felix Fuhrmann (19 Punkte) übernahm in letzter Sekunde die Verantwortung - und scheiterte.

Kurz zuvor hatte der US-Amerikaner Adam Pickett die BG Dorsten in einem packenden, umkämpften, aber nicht immer hochklassigen Derby mit 66:65 in Führung geworfen.

Der Dorstener Point Guard war mit 27 Punkten und 10 Rebounds der Mann, der im Derby den Unterschied machte. "Die Mannschaft mit dem besten Einzelspieler hat heute gewonnen", sagte Löwen-Trainer Cedric Hüsken hinterher.

Der Start gehörte der BG Dorsten gegen schwach verteidigende Löwen. Doch die kämpften sich ins Derby, in der 22. Minute glich Semir Albinovic zum 34:34 aus. 

In der zweiten Halbzeit geht es hin und her

Im Anschluss ging es hin und her: Nach 25 Minuten lagen die Gäste vorn: 34:43. Am Ende des dritten Viertels führten wieder die Löwen: 48:47.

In der 36. Minute brachten zwei Freiwürfe von Robin Pflüger Herten gar mit 60:56 in Front. Dann drehten Adam Pickett und Jon Pedroso das Ergebnis für die BG. Semir Albinovic schaffte 30 Sekunden vor Ende mit einem Dreier zwar noch das 65:65. Doch den letzten Treffer des Abends setzte Adam Pickett.

Für die Löwen ist es die zweite Saisonniederlage, die BG Dorsten feiert den ersten Auswärtserfolg in dieser Spielzeit. "Ich habe der Mannschaft die ganze Woche über gesagt, dass wir hier nicht verlieren werden", freute sich Trainer Franjo Lukenda. "Dass wir es dann auf diese Weise gewinnen, das war natürlich nicht eingeplant."

  

 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Frontalzusammenstoß - das passierte auf der B58
Frontalzusammenstoß - das passierte auf der B58
VfB Hüls tankt Selbstvertrauen im Testspiel - das Ergebnis überrascht ein wenig
VfB Hüls tankt Selbstvertrauen im Testspiel - das Ergebnis überrascht ein wenig
Türkei-Offensive in Syrien - Erdogan schießt gegen Trump: „Schaffen es nicht mehr zu folgen“
Türkei-Offensive in Syrien - Erdogan schießt gegen Trump: „Schaffen es nicht mehr zu folgen“
Mit attraktivem Offensivfußball in die Erfolgsspur zurückfinden
Mit attraktivem Offensivfußball in die Erfolgsspur zurückfinden
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Matthäus lästert: „Ein feiner Techniker, aber zu langsam“
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Matthäus lästert: „Ein feiner Techniker, aber zu langsam“

Kommentare