+
Ging angeschlagen in die Partie: Die Hertenerin Selinay Uslu (r.) versucht hier, den Ball zu erobern. Foto: Michael Steyski

Frauenfußball

DJK Spvgg. schlägt Gastgeber TuS Gahlen mit 4:1

  • schließen

KATZENBUSCH - Dreimal hatten die Bezirksliga-Fußballerinnen des TuS Gahlen in dieser Saison daheim gewonnen. Im vierten Versuch gab's eine 1:4 (1:2)-Niederlage gegen die DJK Spvgg. Herten.

Die personellenVoraussetzungen waren ungünstig. Den Gästen stand nur ein kleiner Kader zur Verfügung. Klar war, dass Torfrau Ann Kathrin Kessler verspätet nach Gahlen kommen würde. Das tat auch unfreiwillig Spielertrainerin Daniela Klebeck – weil sie sich in der Zeit vertan hatte. „Da freut sich die Mannschaftskasse“, nahm es Klebeck mit Humor.

Zumal die Gäste die Anfangsphase dominierten. Klebeck selbst traf früh zum 1:0, als sie bei einer Flanke von Julia Hasler nur noch den Fuß hinhalten musste (5.). Kurz danach staubte Hannah Kober zum 2:0 ab (9.). Eher aus dem Nichts kam der TuS zum Anschluss.

„Da haben wir es nicht geschafft, im Strafraum zu klären“, sagt Klebeck. Nutznießerin war Isabell Tenhagen, die aus acht Metern zum 1:2 traf (11.). Anschließend folgte eine Phase von 20 Minuten, in der die Hertenerinnen viel hinterherliefen. Nur gut, dass die Defensive funktionierte, nichts zuließ. Mit 1:2 wurden die Seiten getauscht.

DJK Spvgg. Herten:

Kolberg (12. Kessler) - Gerken, Möller, Sakowski, Klebeck, Kober (81. Uslu), Hasler, Engsterhold, Lange (56. Rzytki), Müller, Skubsch

Im zweiten Durchgang dominieret die DJK Spvgg. die Partie. Spätestens mit dem 3:1 war die Vorentscheidung gefallen. Lena Müller schickte mit einem Steilpass Klebeck auf die Reise, die die Torfrau umkurvte und locker einschob (66.). Kurz danach schaffte es Lena Müller, die Lücke zu finden zwischen mehreren Gegenspielerinnen, dem Pfosten und die Torfrau – 1:4 (76.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare