+
Suat Akyüz (r.), Sportlicher Leiter der DTSG Herten, präsentiert Neuzugang Mohamed Bamba.

Fußball

DTSG Herten holt Mohamed Bamba

HERTEN - Das nennt man dann wohl einen Königstransfer: Die DTSG Herten, die in der Kreisliga A2 wohl nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt hat, hat für die kommende Saison Mohamed Bamba verpflichtet, der zuletzt für den TSV Marl-Hüls in der Westfalenliga auflief.

Große Freude herrscht darüber beim designierten B-Kreisligisten. Dessen Sportlicher Leiter Suat Akyüz richtet für die kommende Kreisliga-B-Saison eine Kampfansage an die Konkurrenz: „Das ist unser Königstransfer – aber es werden noch einige Prinzen und Herzöge folgen“, sagt er. „Unser Anspruch ist der direkte Wiederaufstieg.“

Wie kommt es, dass ein mit 23 Jahren noch junger Spieler wie Mohamed Bamba, der nach eigener Aussage auch Anfragen von höherklassigen Vereinen hatte, bei einem künftigen B-Kreisligisten anheuert? „Ich mache zurzeit eine Ausbildung und muss viel lernen“, sagt Bamba. „Da bleibt nicht mehr so viel Zeit für den Fußball.“ Dass es in einigen Jahren noch einmal anders sein könnte und er es doch noch einmal weiter oben probiert, will der Stürmer aus Guinea allerdings nicht ausschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare