+

Fußball

Gelb-Rot in 30 Sekunden - Disteln-Keeper brennen die Sicherungen durch

  • schließen

Zweimal geführt, den Torwart verloren, in Rückstand geraten und am Ende noch einen Punkt erkämpft. Es war ein turbulenter Spieltag für Vestia Disteln III.

  • Nach dem 2:2 hatte Marvin Zechan Redebedarf
  • Der Torhüter von Vestia Disteln III meckerte und kassierte zügig zwei Verwarnungen
  • Der B-Kreisligist rettete in Unterzahl noch einen Punkt

Mit 3:3 (1:1) trennte sich der Hertener B-Kreisligist von Genclikspor Recklinghausen II. Gefeierter Mann war zweifellos Manuel Mews, der einen Dreierpack erzielte und in der Schlussminute damit einen Punkt rettete.

Kurios wurde es nach dem zwischenzeitlichen 2:2 der Gäste: Als Fofana Moussa Bala den Ausgleich erzielte (65.), brannten Disteln-Torwart Marvin Zechan die Sicherungen durch. Der Schlussmann handelte sich wegen Meckerns binnen 30 Sekunden die Ampelkarte ein.

Für den Schlussmann hat damit bereits die Winterpause bekommen. Für die Ampelkarte, so sieht es das Regelwerk vor, muss Zechan eine Partie aussetzen. Zum Abschluss des Spieljahres gastiert Vestia Disteln III am kommenden Sonntag bei der Spvgg. 95/08 Recklinghausen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Charlotte und ihre Mitstreiter haben eine sehr beachtliche Spende gesammelt   
Charlotte und ihre Mitstreiter haben eine sehr beachtliche Spende gesammelt   
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt

Kommentare