+
Will demnächst wieder bei BWW Langenbochum über Tore jubeln: Stürmer Yannik Außem (l.) kommt nach längerer Verletzungspause zurück. Foto: Michael Steyski

Fußball

BWW Langenbochum erwartet SG Suderwich zum "kleinen Derby"

  • schließen

LANGENBOCHUM - Sonntag steigt für Bezirksligist BWW Langenbochum das "kleine Derby". Um 15 Uhr steigt das Duell gegen die SG Suderwich.

„Für mich ist das Duell mit den Suderwichern fast so ein Derby wie gegen die Distelner“, sagt BWWL-Trainer Mirko Talaga. Zumal die „Surker“ auch reichlich Zuschauer mitbringen. Einige Suderwicher Spieler haben eine Hertener Vergangenheit. Dustin Augustin und Dorian Klahs trugen bereits das Vestia-Trikot, Adrian Stalka und Arek Grad waren früher bei den Blau-Weißen am Ball. Und der Suderwicher Trainer Nassir Malyar hat früher die A-Jugendlichen der Langenbochumer betreut. „Da wird es keine großen Geheimnisse zwischen den beiden Mannschaften geben“, sagt Talaga.

Zumal er freundschaftlichen Kontakt zu Malyar pflegt. Um oben dran zu bleiben, hoffen die Blau-Weißen auf drei Punkte – egal wie. „Ein dreckiger Sieg wäre mir auch recht. Egal ob 1:0 oder 4:3“, sagt Talaga. Zumal er erst am Sonntagmorgen weiß, wer von seinen Wackelkandidaten auflaufen kann.

Einer davon ist Tobias Portmann, der die Woche nicht trainieren konnte. Der offensive Spieler plagt sich mit muskulären Problemen herum. Ähnlich sieht es bei Yannik Außem aus. Der Stürmer war zuletzt krank, wurde mit Antibiotika behandelt. Sein Einsatz am Sonntag steht noch in den Sternen, ebenso der von Dennis Bachmann. „Drei, vier Positionen sind noch offen. Die werden erst am Sonntag vergeben“, meint Talaga. Ausfallen werden definitiv Spielführer Michael Widera und Flügelflitzer Michael Baryga (beide verletzt).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare