Fußball

Talaga-Truppe reist zum Topspiel nach Marl

  • schließen

SPORTANLAGE NORD - Gleich am zweiten Spieltag steht für Bezirksligist BWW Langenbochum ein Topspiel an. Am Sonntag laufen die Blau-Weißen um 15 Uhr beim FC Marl auf

FC Marl - BWWL (So., 15 Uhr)

Die Gastgeber spielten letzte Saison in der Staffel 11, wurden ebenso Vize-Meister wie die Hertener in der Staffel 9. „Der FC hat allemal das Potenzial, oben mitzuspielen“, meint BWWL-Trainer Mirko Talaga. Er sah sich den Kreispokal-Auftritt der Marler gegen den VfB Hüls an, war angetan von der Spielstärke. „Der FC lebt von der Physis, vom Zweikampfverhalten. Die Außenspieler machen ordentlich Dampf. Uns sie stehen hinten sehr kompakt. Ich erwarte ein Duell auf Augenhöhe, für Zuschauer sicher interessant“, weiß Talaga.

Er hofft, dass seine Schützlinge an die erste halbe Stunde gegen den SV Zweckel (6:0) anknüpfen können. „Können wir die Leistung bestätigen, können wir jede Mannschaft schlagen. Wir brauchen einen guten Tag mit einem guten Matchplan“, ist sich Talaga sicher. Minimalziel der Blau-Weißen ist ein Zähler. Leroy Stemmer ist aus dem Urlaub zurück, dafür fehlt Kapitän Michael Widera mit muskulären Problemen. Marius Kiel weilt noch im Urlaub. Im Aufbautraining ist derzeit Hayssam Siala und somit keine Option für Sonntag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 

Kommentare