+
Auch der Titelverteidiger ist wieder dabei: Im Januar gewann die Spvgg. Erkenschwick das Vorbereitungsturnier in Disteln.

Fußball

Hochkarätiges Teilnehmerfeld beim "Schlägel&Eisen-Cup" des SV Vestia Disteln

  • schließen

Keine Frage: Es wird der Höhepunkt in der Winter-Vorbereitung des SV Vestia Disteln. Der Fußball-Bezirksligist richtet am 26. Januar 2020 den Schlägel&Eisen-Cup aus.

  • Auch die dritte Auflage des Vorbereitungsturnier ist gut besetzt
  • Favorisiert sind die Westfalenligisten aus Sinsen und Erkenschwick
  • Der Härtetest findet am 26. Januar 2020 statt

Das Blitzturnier an der Fritz-Erler-Straße wird bereits zum dritten Mal ausgetragen. Den Auftakt macht an jenem Sonntag Gastgeber SV Vestia Disteln, der um 12.30 Uhr auf den Westfalenligisten TuS 05 Sinsen treffen wird. Der Sieger geht direkt ins finale Spiel, das um 16.30 Uhr angepfiffen werden soll. Im zweiten Halbfinale stehen sich die Westfalenligist und Vorjahressieger Spvgg. Erkenschwick und Landesliga-Spitzenreiter Wacker Obercastrop gegenüber (Anstoß: 13.45 Uhr). Nach dieser Partie findet um 15.15 Uhr das Spiel um Platz drei statt.

„Für uns ist es eine gute Gelegenheit zu sehen, wie weit wir dann in der Vorbereitung sind“, sagt Roman Stöckl, Trainer des SV Vestia Disteln. Der Bezirksligist dürfte in beiden Turnierspielen nur die Außenseiterrolle bleiben. „Aber es ist doch schön, sich mit höherklassigen Teams zu messen. Da werden wir läuferisch garantiert gefordert werden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus
DJK SF Datteln plant ein Großprojekt: Für 400.000 Euro soll ein Kunstrasenplatz entstehen
DJK SF Datteln plant ein Großprojekt: Für 400.000 Euro soll ein Kunstrasenplatz entstehen

Kommentare