+
Mit Vedat Sahin kommt ein Torhüter von Genclikspor Recklinghausen zu DTSG Herten.

Fußball

Umbruch bei DTSG Herten - Tabellenspitze ist auch in der Kreisliga A das Ziel

Mit Mithat Özarslan hat DTSG Herten seit einigen Tagen einen neuen Trainer. Jetzt sind auch die ersten Neuzugänge bekannt.

  • Acht Neuzugänge hat der designierte Kreisliga-A-Aufsteiger DTSG Herten schon sicher.
  • Weitere vier oder fünf sollen noch folgen.
  • Auch in der neuen Liga ist die Tabellenspitze das Ziel.

Die Planungen für die kommende Saison bei DTSG Herten nehmen Fahrt auf. Mit Yasin Baskurt kehrt ein Offensivmann nach einem Jahr bei der DJK Spvgg. Herten zurück. Gleich dreimal bedient sich der designierte Kreisliga-A-Aufsteiger bei Genclikspor Recklinghausen, das für die Bezirksliga planen kann: Nach Herten zieht es auch Recklinghausen Torhüter Vedat Sahin und die beiden Mittelfeldspieler Fatih Sürmeci und Gökhan Timürlenk.

Transferaktivitäten noch nicht beendet

Bereits vor einem Jahr warIsa Gülsen ein Kandidat für die DTSG, jetzt hat es endlich mit einem Wechsel des mittlerweile 34-jährigen Offensivallrounders geklappt. Der ehemalige Horneburger war in den vergangenen Jahren im Raum Herne aktiv und kommt vom RSV Wanne. Onur Sönmez wurde in der Jugend von BW Westfalia Langenbochum ausgebildet und hat zuletzt ein halbes Jahr Fußballpause gemacht. Bei der Mannschaft von Mithat Özarslan wagt er nun einen Neustart. Verstärkung gibt es auch aus den eigenen Reihen: „Wir ziehen Saban Cetin und Sinan Özen aus unserer zweiten Mannschaft hoch“, sagt der Sportliche Leiter Suat Akyüz. Aber damit sollen die Transferaktivitäten der Hertener noch lange nicht beendet sein. „Wir führen noch einige Gespräche“, sagt Suat Akyüz, der von weiteren vier oder fünf neuen Spielern für die kommende Saison ausgeht.

Erst vor wenigen Tagen hatte die DTSG den neuen Trainer bekanntgegeben. Zuletzt waren die A-Ligisten GW Erkenschwick und FC Leusberg auf dem Transfermarkt tätig. Dass die aktuelle Saison abgebrochen wird, scheint klar, wie es mit der kommenden weitergeht, ist noch offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
„Punk, ohne Punkmusik“
„Punk, ohne Punkmusik“
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen

Kommentare