Fußball

Vertrag mit Vitolins wird verlängert

  • schließen

KATZENBUSCH - Nägel mit Köpfen hat der Vorstand bei der DJK Spvgg. gemacht - und die Verträge aller Senioren-Trainer verlängert.

Damit setzt der Vorstand der DJK Spvgg. auf Kontinuität. „Somit sind die sportlichen Gegebenheiten geklärt. Die Planungen laufen auf Hochtouren“, sagt DJK-Vorstnadsmitglied Thorsten Gringel. Somit geht Sascha Vitolins in seine zweite Saison als Trainer des Kreisliga-A-Teams. Was aber neu ist: Ihm zur Seite steht nun mit Marc Bahl – seinem Vorgänger, der bei den Alten Herren spielt – ein Sport-Direktor. „Damit wird er Sascha entlasten“, meint Gringel.

Bei den Bezirksliga-Frauen steht weiterhin Daniela Klebeck an der Linie. Gleichberechtigt an ihrer Seite ist Mike Naryeka, der seit dem Winter zu den Hertenern gestoßen ist. Die zwei kennen sich bereits aus Klebecks Jugendzeit in Lütgendortmund. Naryeka ist A-Lizenz-Inhaber, hat im Frauenbereich bereits jahrelang höherklassig trainiert. Bei den Frauen II (Kreisliga A) bleibt weiterhin Marco Schmidt in Amt und Würden.

Gringel hofft, dass die Hertener bald zurück in den geregelten Spielbetrieb kommen. „Wir leben ja seit fast eineinhalb Jahre auf einer Baustelle. Das war fürs Vereinsleben schon problematisch“, sagt Gringel. Bekanntlich wurden im Katzenbusch die Kabinen neu gebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht

Kommentare