Fußball

Vestia-C-Jugend ergattert die Hallen-Krone

HERTEN - Das war eine enge Kiste: Am Ende durften die C-Junioren des SV Vestia dann doch über den Gewinn der Hallen-Stadtmeisterschaften jubeln.

Zunächst sah es nach einem Durchmarsch aus für die favorisierten Vestianer. Mit jeweils 13:0 fertigten sie sowohl die DJK Spvgg. als auch den SC Herten ab. Ausrichter SV Westerholt zeigte sich in guter Verfassung, als im Eröffnungsspiel gegen die Katzenbuschkicker ein lockeres 8:1 gelang. Es folgte das Duell gegen die Blau-Weißen aus dem Hertener Norden, in dem sie knapp mit 0:1 unterlagen.

Spielrunde vier – gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ – sollte den Sieger des Turniers ausmachen. Punktverlustfrei gingen die Brinkmänner und die Hüsken-Truppe ins entscheidende Duell. Den Schwung der zuvor deutlichen Siege konnte die Vestia nicht mitnehmen. Im Gegenteil: Der bärenstarke blau-weiße Jungjahrgang ging mit 1:0 in Führung. Obendrauf: eine Zeitstrafe für die Vestia in einem emotional geführten Finale.

In Unterzahl gelang dem Favoriten dennoch der Ausgleich. Puriya Ghazzali traf zum 1:1. Anschließend folgten emotionale Schluss-Sekunden. Auf der einen Seite Riesen-Jubel, auf der anderen blankes Entsetzen: Distelns Koray Port tankte sich auf der linken Seite durch und verwandelte zum 2:1, als die Uhr nur noch 14 Sekunden Spielzeit anzeigte.

C-Jugend SV Vestia:

Florian Höffelmann – Joni Lulaj, Lois Siering, Kadir Adigüzel, Koray Port, Ali Seklawi, Puriya Ghazzali, Halil Celik, Joel Mau, Maurice Greve, Ben Sandrock, Justin Greve, Omer Nassr Al den, Luca-Leandro Schiffgen, Fabian Falkowski, Luca Schreiber, Jan Leismann; Trainer: Corvin Hüsken

Platz vier und fünf machten die Berglöwen und die Katzenbuschkicker unter sich aus. Auch hier wurde es emotional, gab’s gegen beide Vertretungen gleich mehrere Zeitstrafen. Letztlich setzte sich die DJK Spvgg. mit 5:4 durch. Rang drei belegte Ausrichter SV Westerholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Schalke vor Miranda-Transfer - Terrier als weitere Option, Mendyl nach Dijon, Insua bleibt in Huesca
Schalke vor Miranda-Transfer - Terrier als weitere Option, Mendyl nach Dijon, Insua bleibt in Huesca
Das Bullshit-Festival ist über Oer-Erkenschwick hinaus eine Legende - jetzt tut sich wieder etwas
Das Bullshit-Festival ist über Oer-Erkenschwick hinaus eine Legende - jetzt tut sich wieder etwas
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler

Kommentare