+
Fehlt am Sonntag: Distelns Spielführer Philip Umierski hängt hier seinen Olfener Gegenspieler ab. Foto: Michael Steyski

Fußball

SV Vestia erwartet am Sonntag die "Wundertüte" BG Schwerin

  • schließen

DISTELN - Den Spitzenplatz in der Bezirksliga 9 will SV Vestia verteidigen - mit einem Heimsieg am Sonntag gegen die SpVg BG Schwerin.

„Diese Saison gibt’s bei den Schwerinern viele Aufs und Abs“, sagt Vestia-Trainer Roman Stöckl. Die Castroper sind so etwas wie die Wundertüte – eine launische Diva. Aktuell gibt’s mehr Abs. Aus den letzten fünf Partien holten die Castroper lediglich zwei Zähler, unterlagen zuletzt mit 0:3 gegen den FC/JS Hillerheide. „28 Punkte werden sicher nicht zum Klassenerhalt reichen. Deswegen denke ich nicht, dass die Schweriner locker aufspielen können“, sagt Stöckl.

Das Hinspiel gewannen die Distelner zwar mit 3:1, „aber es war eine schwere Geburt“, wie Stöckl meint. Die Schweriner hätten seine Mannschaft in allen Phasen des Spiels maximal gefordert. Und das erwartet er von den Gästen am Sonntag erneut. „Die Schweriner orientieren sich nicht so sehr am Gegner, kümmern sich um ihr eigenes Ding“, sagt der Vestia-Übungsleiter.

Deswegen geht er nicht davon aus, dass sich die Gäste in der eigenen Hälfte einigeln, vielmehr die Distelner hoch pressen. Zumal die Blau-Gelben im Sturm viel Qualität auf den Platz bringen. Allen voran Martin Kapitza, der bislang zehn Treffer erzielt hat. Der Knipser wird als Neuzugang beim Landesligisten SV Wacker Obercastrop gehandelt.

Personell sieht es bei den Hausherren eher durchwachsen aus. „Wir werden acht Ausfälle haben aufgrund einer Grippe- und Verletztenwelle“, sagt der Vestia-Trainer. Und fügt mit Blick auf den großen Kader hinzu: „Damit kann man leben, zumal wir aus der zweiten Mannschaft keinen hochziehen müssen.“ Definitiv ausfallen werden Marius Kruppa (krank), Philip Umierski (Urlaub), Melih Arik und Timo Schumski (beide verletzt).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach Fahrrad-Sturz durch Schlagloch: Versicherung der Stadt gibt dem Geschädigten Schuld 
Nach Fahrrad-Sturz durch Schlagloch: Versicherung der Stadt gibt dem Geschädigten Schuld 
Polizei sucht Hinweise auf unbekannten Exhibitionisten an der Bushaltestelle
Polizei sucht Hinweise auf unbekannten Exhibitionisten an der Bushaltestelle
Pädagogin aus Waltrop für großes Engagement ausgezeichnet
Pädagogin aus Waltrop für großes Engagement ausgezeichnet
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich entschieden

Kommentare