+
Während SC-Spielführer Patrick Gandyra (r.) voll draufhält, dreht sich der Grün-Weiße Thorben Oberhag weg. Foto: Michael Steyski

Fußball

Vestia-Reserve empfängt SC Herten zum Kellerderby

HERTEN - Den Ernst der Lage haben beide Kreisliga-A-Mannschaften erkannt: Für den SV Vestia II und dem SC Herten geht es am Sonntag im Kellerderby um wichtige Punkte gegen den Abstieg.

SV Vestia Disteln II - SC Herten (So., 13 Uhr)

Nach dem Derby ist vor dem Derby, zumindest für den SC Herten. Am vergangenen Wochenende gewann die Elf von Trainer Sebastian Klandt durch einen Last-Minute-Treffer mit 1:0 gegen die DTSG Herten, nun müssen die SCler bei Vestia Disteln II ran. „Es ist ein direktes Duell. Wir wissen, dass Disteln auch in der zweiten Mannschaft eine enorme Qualität hat. Der Verein wird alles dafür tun, dass die zweite Mannschaft in der Liga bleibt. Ich rechne damit, dass ein paar Spieler aus der ersten Mannschaft aushelfen“, sagt SC-Coach Sebastian Klandt.

Der Übungsleiter will in jedem Fall erneut punkten. Um die eventuelle Aushilfe von Spielern aus der ersten Mannschaft der Vestia macht sich Klandt keine Gedanken: „Die treten ja nicht mit Messi oder Ronaldo auf. Es sind gute Bezirksligaspieler, nicht mehr und nicht weniger“, so Klandt.

Christian Zimmermann, seines Zeichens Trainer der Vestia-Reserve, will nach dem letzten Spiel Wiedergutmachung betreiben. Seine Mannschaft unterlag am letzten Spieltag beim FC 96 Recklinghausen mit 1:7. „Diese Leistung war enttäuschend. Wir müssen es besser machen, schlechter geht ja fast nicht mehr“, betonte Zimmermann. Zu der möglichen Verstärkung aus der ersten Mannschaft will sich Zimmermann nicht in die Karten schauen lassen: „Es ist möglich, dass wir ein paar Spieler bekommen. Das entscheidet sich aber erst kurz vorher.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
A 42 nach Gefahrgutunfall wieder freigegeben 
A 42 nach Gefahrgutunfall wieder freigegeben 
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Kommunalwahl 2020: Mit diesen Rats-Kandidaten geht die SPD Waltrop ins Rennen
Kommunalwahl 2020: Mit diesen Rats-Kandidaten geht die SPD Waltrop ins Rennen
Warum ein römisches Totenbett aus Haltern in ganz Europa für Aufruhr sorgt 
Warum ein römisches Totenbett aus Haltern in ganz Europa für Aufruhr sorgt 

Kommentare