Auch im Alter treiben sie Sport: die Gehfußballer der DJK Spvgg. Herten.
+
Auch im Alter treiben sie Sport: die Gehfußballer der DJK Spvgg. Herten.

Fußball

Gehfußball hat sich bei der DJK Spvgg. Herten  längst etabliert

  • Michael Steyski
    vonMichael Steyski
    schließen

Eine Gruppe wächst bei der DJK Spvgg. Herten. Im Katzenbusch wird mehr und mehr Gehfußball von älteren Sportlern gespielt.

  • Acht bis zehn Spieler sind regelmäßig beim Training.
  • Geübt wird einmal die Woche, montags von 17 bis 18.30 Uhr.
  • Auch Frauen sind willkommen.

Gehfußball? Hört sich erst einmal "gemächlich" an. Wer das denkt, irrt aber. Auch wenn nicht gerannt werden darf, so strengen sich alle beim Training richtig an. „Die Übungen sind in etwa die gleichen wie beim normalen Training, nur eben einen Gang langsamer“, weiß DJK-Urgestein Siggi Psonka. 

Noch nicht einmal ein Jahr gibt es die Gruppe in Herten. Mittlerweile treffen sich acht bis zehn Oldies regelmäßig im Katzenbusch zu den Übungseinheiten. Mittlerweile verfügt die DJK Spvgg. auch über richtige Gehfußball-Tore. Diese sind drei Meter breit, einen Meter hoch. Der Ball darf nur bis zur Kniehöhe gespielt werden. Kopfbälle sind übrigens komplett verboten. Es gibt keine Zweikämpfe, keinen Körperkontakt. 

Richtige Sportart für Leute mit Handicap

Gerade für ältere Akteure, auch mit Handicap, sei es die richtige Sportart. „Leute mit einem künstlichen Knie oder Hüfte können gut mitspielen“, meint der Hertener Norbert van Gemmern. Und auch für das weibliche Geschlecht ist die Hertener Gruppe offen. „Es dürfen auch Frauen mitspielen“, weiß van Gemmern. 

Auch in den Nachbarstädten wird bereits Gehfußball gespielt, auch in Marl oder in Waltrop. Aller Anfang ist bekanntlich schwer. Immer montags von 17 bis 18.30 Uhr übt die Gruppe im Katzenbusch. „Neuzugänge sind bei uns willkommen“, betont van Gemmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

TuS-Frauen ziehen in der Regionalliga die Reißleine
TuS-Frauen ziehen in der Regionalliga die Reißleine
TuS-Frauen ziehen in der Regionalliga die Reißleine
Wer sind die Hertener Jugendsportler des Jahres? Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten!
Wer sind die Hertener Jugendsportler des Jahres? Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten!
Wer sind die Hertener Jugendsportler des Jahres? Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten!

Kommentare