+
Eva Kemper kennt kein Pardon: Die Fitnesstrainerin bringt die Bauchmuskulatur der Westerholter Handballer auf Vordermann – was nach der langen Pause offenbar auch nötig ist.

Handball: Landesligist ist in die Vorbereitung gestartet

Beim SV Westerholt schwitzen nicht nur die Spieler, sondern auch der Trainer

  • schließen

Die Landesliga-Handballer des SV Westerholt haben die Vorbereitung auf die kommende Saison aufgenommen. Sie ist nicht nur für die Spieler schweißtreibend - denn auch Trainer Stephan Winkler macht mit.

Denn die Montagseinheiten im Juli leitet Eva Kemper, Fitnesstrainerin vom Medicos auf Schalke, sonst für die Belange von Profisportlern zuständig. Wenn sie die Westerholter scheucht, geht der Coach mit gutem Beispiel voran und macht mit.

Erster Test am 9. Juli

Schon bald allerdings kommt auch der Ball ins Spiel, am 9. Juli bestreitet der Landesligist das erste Testspiel bei der PSV Recklinghausen (20.45 Uhr). Die weiteren gegner in der Vorbereitung heißen ETG Recklinghausen (H, 14. 7., 12 Uhr und auswärts 20. 7., 12 Uhr),  SV Teutonia Riemke (H, 27. 7., 12 Uhr),  MTV Dinslaken (A,  3. 8. , 17 Uhr), TV Borken (A, 18. 8. , 11 Uhr) und  TV Hiesfeld (A, 24. 8., 17 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare