+
Sah eine klare Niederlage: Marcel Rübenstahl, der den SV Westerholt II betreut. Foto: Michael Steyski

Handball

Rübenstahl-Truppe verliert beim Spitzenreiter mit 20:31

  • schließen

AM BAHNHOF - Zumindest knapper hätte es laufen können für die Westerholter Kreisliga-Handballer. Diese gingen beim Spitzenreiter SG Linden-Dahlhausen mit 20:31 (9:13) unter.

„Es wäre deutlich mehr möglich gewesen“, erzählt Westerholt-Trainer Marcel Rübenstahl, dem mal wieder nicht der komplette Kader zur Verfügung stand. „In der Abwehr haben wir unsere Sache trotzdem ordentlich gemacht. Zumindest in der ersten Halbzeit“, lobt Rübenstahl seine Deckung, die auf Abwehrchef Marvin Heller verzichten mussten. Die größere Fehlerquelle lag am anderen Ende der Platte. „Wir haben einfach das Tor nicht getroffen“, ärgert sich Rübenstahl. Zur Pause führte der absolute Aufstiegsfavorit mit 13:9 (30.).

SV Westerholt II:

Weinert, Pielors, Wellmann - Triffo, Günther 3, Kwiedor, F. Stotten 2, Schürmann 8/1, F. Mix 5/2, Stommel 1, Mahl, G. Stotten 1

Nach der Halbzeitansprache wurden die Defizite im Anschluss noch gravierender. „Mit der Quote kannst du in Dahlhausen nicht gewinnen“, weiß Rübenstahl. Die Hausherren setzten sich auch ohne ihren Torjäger Tobias Hollmann immer weiter ab. „Die anderen können eben auch werfen. Es hat einfach nicht sollen sein“, so Rübenstahl nach der 31:10-Pleite. Kurz vor Schluss sah Gerrit Stotten nach seiner dritten Zeitstrafe noch die Rote Karte (57.), durfte somit vorzeitig duschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet

Kommentare